Du benötigst den neuesten Flash Player


Du benötigst den neuesten Flash Player


Tabelle

 Pl. Mannschaft Sp S U N Tore Pkt
1.  FC Red Bull Salzburg 13 9 1 3 45:14 28
2.  RZ Pellets WAC 13 9 1 3 24:11 28
3.  SK Rapid Wien 13 6 4 3 22:16 22
4.  CASHPOINT SCR Altach 13 4 6 3 15:17 18
5.  SK Puntigamer Sturm Graz 13 4 4 5 16:18 16
6.  FK Austria Wien 13 3 7 3 16:18 16
7.  SV Scholz Grödig 13 3 6 4 15:23 15
8.  FC Admira Wacker Mödling 13 3 5 5 14:19 14
9.  SV Josko Ried 13 2 4 7 14:23 10
10.  SC Wiener Neustadt 13 2 2 9 13:35 8

Du benötigst den neuesten Flash Player

Umfrage


Jetzt wartet auf uns das Auswärtsspiel in Altach! Hier...

 ...setzen wir unsere Siegesserie fort!
 ...kommt es zu einer Punkteteilung.
 ...müssen wir uns geschlagen geben.



© GEPA Pictures
21.06.2014, 10:47

14:0-Sieg in Jois

Rund 500 Zuschauer sahen am Samstagnachmittag am Neusiedlersee eine torhungrige Rapid-Mannschaft. Gegen den FC Hill Jois gewann die Barisic-Elf klar mit 14:0, nicht zum Einsatz kamen die Neuerwerbungen Srdjan Grahovac (beginnt am Montag nach Urlaub wieder mit dem Training), Andreas Kuen und Philipp Schobesberger (beide während der Partie im Individualtraining mit Athletik-Coach Alexander Steinbichler), sowie Terrence Boyd (nach Muskelproblemen im Oberschenkel noch geschont) und Dominik Wydra (absolvierte die Matura).

Das Spiel gegen den unterklassigen burgenländischen Verein war eine ganz klare Sache, nach zwölf Minuten eröffnete Louis Schaub mit seinem ersten von fünf Treffern den Torreigen durch einen Kopfball nach toller Flanke von Thomas Schrammel. Nur eine Minute später folgte das 2:0 nach einer schönen Einzelaktion von Lukas Grozurek. Abermals per Kopf war es dann Christopher Dibon mit dem nächsten Tor nach Flanke von Steffen Hofmann, ehe Thanos Petsos nach Vorarbeit von Dibon den 4:0-Pausenstand fixierte.

Nach Seitenwechsel war es wieder Schaub, der die Grün-Weißen erstmals jubeln ließ, dann vielen innerhalb von zehn Minuten gleich fünf weitere Treffer, darunter ein Elfmeter von Deni Alar nach Foul an Kapitän Steffen Hofmann. Neuerwerbung Stefan Schwab erzielte schließlich seinen ersten Doppelpack im Rapid-Trikot, erfolgreichster Schütze des Tages war U21-Teamstürmer Louis Schaub mit gleich fünf Stück!

FC Hill Jois vs SK Rapid 0:14 (0:4)
Jois, 500 Zuschauer

Torfolge:

0:1 Schaub (12./Assist Schrammel)
0:2 Grozurek (13.)
0:3 Dibon (30./Assist S. Hofmann)
0:4 Petsos (39./Assist Dibon)
0:5 Schaub (50./Assist Grozurek)
0:6 Schaub (61./Assist Schimpelsberger)
0:7 Schaub (62./Assist Alar)
0:8 Alar (63./Assist Schwab)
0:9 Schimpelsberger (69./Assist Grozurek)
0:10 Alar (72./Elfmeter nach Foul an S. Hofmann)
0:11 Schwab (82./Assist S. Hofmann)
0:12 Schaub (83./Assist Dibon)
0:13 Alar (86./Assist Schaub)
0:14 Schwab (87.)

11.800 Tickets für Rapid vs Celtic weg!

Erst am Dienstag beginnt der freie Verkauf für den Testspielschlager gegen Celtic (6. Juli, das Abschiedsspiel aus dem Hanappi-Stadion)! Nachdem sich drei Tage die Jahreskartenbesitzer der Vorsaison ein Ticket sichern konnten und heute der Mitgliedervorverkauf (der am Sonntag und Montag im Fancorner weitergeht)  begann, sind bereits 11.800 Karten für dieses Fußballfest weg!



  
30.10.2014, 20:49 Uhr

SK Rapid II: 1:3 im Derby

  Unsere Mannschaft von SK Rapid II musste sich am Donnerstag Abend den Austria Amateuren leider geschlagen geben: [mehr]
30.10.2014, 12:19 Uhr Verletzt: Stefan Schwab
30.10.2014, 09:48 Uhr Versteigerung für Nachwuchs
30.10.2014, 09:10 Uhr Saison 2014/15: Karten-VVK
30.10.2014, 09:04 Uhr Onlineshop: Gratis-Versand
30.10.2014, 08:25 Uhr Rapid-Edition: Sony Xperia E1
Unbefriedigendes 0:0 nach Vielzahl von Chancen

Unbefriedigendes 0:0 nach Vielzahl von Chancen

Schade - das war das Fazit, das man nach dem Spiel gegen die Admira ziehen muss. Denn unsere Mannschaft dominierte vor allem in Halbzeit Eins das Geschehen und kam zu einer Vielzahl an Chancen. Spielbericht: [mehr]
"Wenn du einmal Fußball spielst, kannst du nicht aufhören"

"Wenn du einmal Fußball spielst, kannst du nicht aufhören"

Philipp Prosenik hat einen langen Weg hinter sich: Von Kaiserebersdorf über 1860 München, Schwechat, das LAZ Wien, die AKA Rapid und Abstecher bei Chelsea und AC Milan, kam der 21-jährige Stürmer im vergangenen Herbst zurück nach Hütteldorf. Interview: [mehr]
Clever: Rapid dreht Spiel in Ried und holt den Sieg

Clever: Rapid dreht Spiel in Ried und holt den Sieg

Eine tabellenmäßig angeschlagene SV Ried ging in diesem Duell zwar in Führung, unter dem Strich gelang Rapid aber der verdiente Sieg. Spielbericht: [mehr]
Anschlusstreffer kam zu spät: 1:2 gegen Salzburg

Anschlusstreffer kam zu spät: 1:2 gegen Salzburg

War die erste Hälfte des Schlagerspiels gegen RB Salzburg noch relativ ausgeglichen, so liefen uns die Gäste in Halbzeit Zwei den Rang ab. Spielbericht: [mehr]
Unaufgeregt und Zweck erfüllt: 1:0 gegen Wallern

Unaufgeregt und Zweck erfüllt: 1:0 gegen Wallern

Über die gesamte Spielzeit ließ unsere Mannschaft in Pasching nichts anbrennen und kam gegen den SV Wallern in der 2. Runde des ÖFB-Samsung-Cups zu einem ungefährdeten 1:0-Erfolg. Spielbericht: [mehr]
Tolle Aktionen, schöne Tore: Rapid fällt den Tabellenführer

Tolle Aktionen, schöne Tore: Rapid fällt den Tabellenführer

Gegen den WAC kamen wir zum dritten Erfolg in Serie: Rapid ließ in Hälfte Zwei die Muskeln spielen und kam durch Treffer von Beric und Kainz zu einem Erfolg, der auf spielerischer Ebene total überzeugen konnte. Spielbericht: [mehr]
37 Jahre fanden ihr Schlusskapitel

37 Jahre fanden ihr Schlusskapitel

Alles, was irgendwann beginnt, endet auch einmal. Und so fand am Sonntag, dem 6. Juli 2014, auch ein großer Teil unserer Geschichte sein Schlusskapitel: Das Gerhard Hanappi-Stadion. Bericht: [mehr]