Du benötigst den neuesten Flash Player


Tabelle

 Pl. Mannschaft Sp S U N Tore Pkt
1.  SK Rapid Wien 0 0 0 0 0:0 0
1.  SV Scholz Grödig 0 0 0 0 0:0 0
1.  SV Mattersburg 0 0 0 0 0:0 0
1.  SV Josko Ried 0 0 0 0 0:0 0
1.  SK Puntigamer Sturm Graz 0 0 0 0 0:0 0
1.  RZ Pellets WAC 0 0 0 0 0:0 0
1.  FK Austria Wien 0 0 0 0 0:0 0
1.  FC Red Bull Salzburg 0 0 0 0 0:0 0
1.  FC Admira Wacker Mödling 0 0 0 0 0:0 0
1.  CASHPOINT SCR Altach 0 0 0 0 0:0 0

Du benötigst den neuesten Flash Player

Umfrage


Bist du bei unseren Testspielen in der Vorbereitung mit dabei?

 Ja, das ein oder andere werde ich besuchen!
 Ich muss selbst erst planen....
 Eher nicht, es geht sich nicht aus.



© GEPA Pictures
19.06.2014, 12:02

Testspiel in Mannswörth

Nach dem 13:0-Sieg vor fast 2.500 Zuschauern bei der Eröffnung der VARTA-Arena in Haag gastierte Rapid heute beim SC Mannswörth. Auch zu dieser Partie strömten über 1.000 Fans, darunter Rapid-Präsident Michael Krammer. Die Gastgeber konnten die erste Viertelstunde ihren Kasten sauber halten, ehe Louis Schaub in der 16. Minute das 1:0 erzielen konnte. Elf Minuten später erhöhte Deni Alar gegen den Zehnten der abgelaufenen Wiener Stadtligasaison auf 2:0! Der steirische Stürmer komplettierte in den nachfolgenden Minuten einen lupenreinen Hattrick, ehe er in der 40. Minute vorsorglich aufgrund leichter Beschwerden an der Leiste ausgewechselt wurde. Für ihn kam US-Striker Terrence Boyd in die Partie! Die Nummer 9 besorgte dann nach Wiederbeginn mit einem Doppelpack die Treffer fünf und sechs! Aufgrund muskulärer Probleme im Oberschenkel wurde der Stürmer dann eine Minute nach seinem zweiten Tor wieder aus dem Spiel genommen, für ihn kam kein Spieler in die Partie, so konnte auch einmal ein Match in Unterzahl simuliert werden. Nichts desto trotz erhöhte Mario Pavelic in der 67. Minute mit einem Flachschuss auf 7:0 für Grün-Weiß! Acht Minuten vor Spielende war es dann zum zweiten Mal Louis Schaub, der eine weitere schöne Kombination erfolgreich und zum 8:0 abschloss. Den Torreigen beschloss schließlich Lukas Grozurek in der Schlussminute und damit endete der zweite Rapid-Test mit einem 9:0-Kantersieg!


SC Mannswörth (Wiener Stadtliga) - SK Rapid 0:9 (0:4)
Donnerstag, 19.06.2014
1.000 Zuschauer
Tore: Schaub (16.), Alar (27., 36., 38.), Boyd (58., 62.), Pavelic (67.), Schaub (82.), Grozurek (90.)

Rapid spielte mit:

1. Halbzeit: Novota; Schimpelsberger, M. Hofmann, Dibon, Schrammel; Petsos, Schwab; S. Hofmann, Schaub, Grozurek; Alar (40. Boyd)
Ersatz: Knoflach; Pavelic, Sonnleitner, Behrendt, Stangl

2. Halbzeit: Knoflach; Pavelic, Sonnleitner, M. Hofmann, Stangl; Petsos, Behrendt, Schwab; Schaub, Boyd, Grozurek


Für euch haben wir dafür ein besonderes Service parat: In Kooperation mit livemotion.at bieten wir über unser SK Rapid-TV (www.youtube.com/skrapidtv) einen Livestream vom Testspiel in Mannswörth an. Einfach kurz vor Spielbeginn auf SK Rapid-TV vorbeischauen und mit dabei sein - viel Spaß!




  
29.06.2015, 15:56 Uhr

Immer dabei: Unser Auswärts-Abo

  Unser neues Auswärts-Abo für die Herbstsaison ist in Kürze bei uns erhältlich: [mehr]
29.06.2015, 11:28 Uhr Blick in die Zukunft
29.06.2015, 08:49 Uhr Öffentliche Trainingseinheiten
29.06.2015, 08:00 Uhr Prüfungsfach: Fußball!
28.06.2015, 18:24 Uhr Testspiel in Lassee
27.06.2015, 17:06 Uhr 11:1 in Maria Lanzendorf
Positiver Abschluss mit dem nächsten Serien-Ende

Positiver Abschluss mit dem nächsten Serien-Ende

Nach dem Auswärtssieg in Grödig unter der Woche kam unsere Mannschaft am Sonntag zum nächsten Erfolg: Rapid gelangte im sechsten Anlauf beim WAC endlich zum ersten Sieg – und was für einen Spielbericht: [mehr]
Zwei Elfmeter in der Schlussphase: 2:0 in Grödig!

Zwei Elfmeter in der Schlussphase: 2:0 in Grödig!

Na endlich, es geht doch: Im vierten Versuch gelang uns endlich ein Sieg in Grödig - und dieser wurde im Nachtragsspiel der 34. Runde in der Schlussphase fixiert. Spielbericht: [mehr]
Punkt geholt, Sack zugemacht: Rapid ist Vizemeister

Punkt geholt, Sack zugemacht: Rapid ist Vizemeister

Es war ein unspektakuläres Heimspiel mit einem zweckmäßigen Ausgang: Durch das 0:0 gegen Wiener Neustadt kann Rapid auch in der letzten Runde nicht mehr eingeholt werden. Spielbericht: [mehr]
Die Nummer 1 in Wien sind wir! Rapid deklassiert Violett

Die Nummer 1 in Wien sind wir! Rapid deklassiert Violett

Jawohl, im vierten Versuch ist es gelungen - und wie! Unsere Mannschaft dominierte das 313. Wiener Derby fast nach Belieben und kam zuhause vor 29.800 Rapid-Fans zu einem überzeugenden 4:1. DERBYSIEG!! Spielbericht: [mehr]
Sieg! Drei Tore in der perfekten Rapid-Viertelstunde

Sieg! Drei Tore in der perfekten Rapid-Viertelstunde

Über Kampfgeist und den absoluten Willen kam unsere Mannschaft zurück und drehte die Partie in Altach. Bericht: [mehr]