Du benötigst den neuesten Flash Player


Du benötigst den neuesten Flash Player


Tabelle

 Pl. Mannschaft Sp S U N Tore Pkt
1.  RZ Pellets WAC 13 9 1 3 24:11 28
2.  FC Red Bull Salzburg 12 9 0 3 43:12 27
3.  SK Rapid Wien 13 6 4 3 22:16 22
4.  CASHPOINT SCR Altach 13 4 6 3 15:17 18
5.  SK Puntigamer Sturm Graz 13 4 4 5 16:18 16
6.  FK Austria Wien 13 3 7 3 16:18 16
7.  FC Admira Wacker Mödling 13 3 5 5 14:19 14
8.  SV Scholz Grödig 12 3 5 4 13:21 14
9.  SV Josko Ried 13 2 4 7 14:23 10
10.  SC Wiener Neustadt 13 2 2 9 13:35 8

Du benötigst den neuesten Flash Player

Umfrage


Sieg in Graz! Wer war der Rapidler des Spiels?

 Christopher Dibon
 Robert Beric
 Stefan Schwab



© GEPA Pictures
19.06.2014, 12:02

Testspiel in Mannswörth

Nach dem 13:0-Sieg vor fast 2.500 Zuschauern bei der Eröffnung der VARTA-Arena in Haag gastierte Rapid heute beim SC Mannswörth. Auch zu dieser Partie strömten über 1.000 Fans, darunter Rapid-Präsident Michael Krammer. Die Gastgeber konnten die erste Viertelstunde ihren Kasten sauber halten, ehe Louis Schaub in der 16. Minute das 1:0 erzielen konnte. Elf Minuten später erhöhte Deni Alar gegen den Zehnten der abgelaufenen Wiener Stadtligasaison auf 2:0! Der steirische Stürmer komplettierte in den nachfolgenden Minuten einen lupenreinen Hattrick, ehe er in der 40. Minute vorsorglich aufgrund leichter Beschwerden an der Leiste ausgewechselt wurde. Für ihn kam US-Striker Terrence Boyd in die Partie! Die Nummer 9 besorgte dann nach Wiederbeginn mit einem Doppelpack die Treffer fünf und sechs! Aufgrund muskulärer Probleme im Oberschenkel wurde der Stürmer dann eine Minute nach seinem zweiten Tor wieder aus dem Spiel genommen, für ihn kam kein Spieler in die Partie, so konnte auch einmal ein Match in Unterzahl simuliert werden. Nichts desto trotz erhöhte Mario Pavelic in der 67. Minute mit einem Flachschuss auf 7:0 für Grün-Weiß! Acht Minuten vor Spielende war es dann zum zweiten Mal Louis Schaub, der eine weitere schöne Kombination erfolgreich und zum 8:0 abschloss. Den Torreigen beschloss schließlich Lukas Grozurek in der Schlussminute und damit endete der zweite Rapid-Test mit einem 9:0-Kantersieg!


SC Mannswörth (Wiener Stadtliga) - SK Rapid 0:9 (0:4)
Donnerstag, 19.06.2014
1.000 Zuschauer
Tore: Schaub (16.), Alar (27., 36., 38.), Boyd (58., 62.), Pavelic (67.), Schaub (82.), Grozurek (90.)

Rapid spielte mit:

1. Halbzeit: Novota; Schimpelsberger, M. Hofmann, Dibon, Schrammel; Petsos, Schwab; S. Hofmann, Schaub, Grozurek; Alar (40. Boyd)
Ersatz: Knoflach; Pavelic, Sonnleitner, Behrendt, Stangl

2. Halbzeit: Knoflach; Pavelic, Sonnleitner, M. Hofmann, Stangl; Petsos, Behrendt, Schwab; Schaub, Boyd, Grozurek


Für euch haben wir dafür ein besonderes Service parat: In Kooperation mit livemotion.at bieten wir über unser SK Rapid-TV (www.youtube.com/skrapidtv) einen Livestream vom Testspiel in Mannswörth an. Einfach kurz vor Spielbeginn auf SK Rapid-TV vorbeischauen und mit dabei sein - viel Spaß!




  
26.10.2014, 07:12 Uhr

Öffentliche Trainingseinheiten

  Die öffentlichen Trainingseinheiten der KW 44: [mehr]
26.10.2014, 07:04 Uhr ÖFB-Cup: Rapid vs. Sturm
26.10.2014, 07:00 Uhr Zum Aufhängen: Matchplakate
26.10.2014, 06:45 Uhr Saison 2014/15: Karten-VVK
24.10.2014, 21:34 Uhr SK Rapid II: 1:1 im Derby
24.10.2014, 10:02 Uhr Alles Gute an zwei Rapidler
Unbefriedigendes 0:0 nach Vielzahl von Chancen

Unbefriedigendes 0:0 nach Vielzahl von Chancen

Schade - das war das Fazit, das man nach dem Spiel gegen die Admira ziehen muss. Denn unsere Mannschaft dominierte vor allem in Halbzeit Eins das Geschehen und kam zu einer Vielzahl an Chancen. Spielbericht: [mehr]
"Wenn du einmal Fußball spielst, kannst du nicht aufhören"

"Wenn du einmal Fußball spielst, kannst du nicht aufhören"

Philipp Prosenik hat einen langen Weg hinter sich: Von Kaiserebersdorf über 1860 München, Schwechat, das LAZ Wien, die AKA Rapid und Abstecher bei Chelsea und AC Milan, kam der 21-jährige Stürmer im vergangenen Herbst zurück nach Hütteldorf. Interview: [mehr]
Clever: Rapid dreht Spiel in Ried und holt den Sieg

Clever: Rapid dreht Spiel in Ried und holt den Sieg

Eine tabellenmäßig angeschlagene SV Ried ging in diesem Duell zwar in Führung, unter dem Strich gelang Rapid aber der verdiente Sieg. Spielbericht: [mehr]
Anschlusstreffer kam zu spät: 1:2 gegen Salzburg

Anschlusstreffer kam zu spät: 1:2 gegen Salzburg

War die erste Hälfte des Schlagerspiels gegen RB Salzburg noch relativ ausgeglichen, so liefen uns die Gäste in Halbzeit Zwei den Rang ab. Spielbericht: [mehr]
Unaufgeregt und Zweck erfüllt: 1:0 gegen Wallern

Unaufgeregt und Zweck erfüllt: 1:0 gegen Wallern

Über die gesamte Spielzeit ließ unsere Mannschaft in Pasching nichts anbrennen und kam gegen den SV Wallern in der 2. Runde des ÖFB-Samsung-Cups zu einem ungefährdeten 1:0-Erfolg. Spielbericht: [mehr]
Tolle Aktionen, schöne Tore: Rapid fällt den Tabellenführer

Tolle Aktionen, schöne Tore: Rapid fällt den Tabellenführer

Gegen den WAC kamen wir zum dritten Erfolg in Serie: Rapid ließ in Hälfte Zwei die Muskeln spielen und kam durch Treffer von Beric und Kainz zu einem Erfolg, der auf spielerischer Ebene total überzeugen konnte. Spielbericht: [mehr]
37 Jahre fanden ihr Schlusskapitel

37 Jahre fanden ihr Schlusskapitel

Alles, was irgendwann beginnt, endet auch einmal. Und so fand am Sonntag, dem 6. Juli 2014, auch ein großer Teil unserer Geschichte sein Schlusskapitel: Das Gerhard Hanappi-Stadion. Bericht: [mehr]