Du benötigst den neuesten Flash Player


Du benötigst den neuesten Flash Player


Tabelle

 Pl. Mannschaft Sp S U N Tore Pkt
1.  FC Red Bull Salzburg 30 19 4 7 86:39 61
2.  SK Rapid Wien 30 15 8 7 52:34 53
3.  SK Puntigamer Sturm Graz 30 15 6 9 53:37 51
4.  CASHPOINT SCR Altach 29 14 7 8 41:38 49
5.  RZ Pellets WAC 30 14 4 12 41:36 46
6.  SV Josko Ried 30 10 7 13 39:44 37
7.  FK Austria Wien 29 8 11 10 39:42 35
8.  SV Scholz Grödig 30 8 7 15 39:53 31
9.  FC Admira Wacker Mödling 30 4 12 14 28:55 24
10.  SC Wiener Neustadt 30 6 6 18 32:72 24

Du benötigst den neuesten Flash Player

Umfrage


Jetzt wartet das Auswärtsspiel in Graz - wie verfolgst du dieses?

 Ich bin live mit dabei im Stadion!
 Ich werde vorm TV-Gerät mitfiebern.



© GEPA Pictures
02.07.2014, 08:51

Testspielsieg in Grieskirchen

"Fast wie auf Urlaub", so könnte man die Bedingungen beschreiben, die unsere Mannschaft in Oberösterreich vorfindet. Aber nur fast, denn für Rapid steht eine intensive Trainingswoche am Programm und den fast permanenten Regenfall, der sich über Grieskirchen ergoß, den wünscht man sich in keinem Urlaub. Dennoch war Grün-Weiß vor rund 1800 Zuschauern gegen eine Auswahl aus Grieskirchen/Trattnachtal angetreten und kam in der Anfangsphase gleich zu mehreren Gelegenheiten: Zuerst Deni Alar mit einem Kopfball, der aus kurzer Distanz abgewehrt wurde (2.), dann ging ein Schrammel-Schuss knapp drüber, ehe Mario Pavelic den Ball über das Gehäuse spitzelte (12.).

Nach einer verlängerten Hereingabe kam aber der Ball schließlich zu Stefan Schwab, der aus kurzer Distanz einnetzte (15.). Danach streifte eine Schrammel-Flanke die Latte (32.), und Schobesberger und Schaub fanden weitere Chancen für uns vor. Vor der Pause fiel dann aber noch das 2:0, als Louis Schaub nach einem abgewehrten Schuss von Steffen Hofmann nur noch einzuköpfeln brauchte (41.).

Zur Pause wurde auf etlichen Positionen gewechselt, Philipp Schobesberger aber blieb am Platz: Der Oberösterreicher traf zuerst aus kurzer Distanz zum 3:0 (50.), dann erhöhte er mit einem Schuss auf 4:0 (67.). Kurz vor der Pause traf unser Kapitän zum 5:0 mit einem Schuss ins linke Eck, ehe Tormann Marko Maric einmal hinter sich greifen musste - ein Heber von Haidacher bezwang unseren Schlussmann (75.). Erneut ein Hofmann-Treffer und schließlich ein Prosenik-Kopfballtor (88.) sorgten aber für den Endstand von 7:1 für Grün-Weiß. Am Sonntag folgt im Rahmen des Abschiedsspiels gegen Celtic FC der nächste Test.

SV Grieskirchen (OÖ-Liga)/Trattnachtalauswahl - SK Rapid 1:7 (0:2)
Mittwoch, 02.07.2014
Fröling-Stadion Grieskirchen, 1800 Zuschauer;

Torfolge: 0:1 Schwab (15.), 0:2 Schaub (41.), 0:3 Schobesberger (50.), 0:4 Schobesberger (67.), 0:5 S. Hofmann (73.), 1:5 Haidacher (75.), 1:6 S. Hofmann (78.), 1:7 Prosenik (85.);

SK Rapid spielte mit: Knoflach (46. Maric); Pavelic (46. Weinwurm), Behrendt (46. Sonnleitner), Dibon (46. M. Hofmann), Schrammel (46. Stangl); Schwab (46. Grahovac), Wydra (46. Petsos); Schaub, S. Hofmann, Schobesberger; Alar (46. Prosenik);

Fotos zum Spiel findet ihr auch auf www.upperaustrialeague.at!

Übersicht: Testspiele im Sommer



  
25.04.2015, 20:45 Uhr

Saison 2014/15: Karten-VVK

  Achtung: Der Rapid-Sektor in Graz, sowie der Fanbus sind restlos ausverkauft. Weitere Infos: [mehr]
25.04.2015, 20:42 Uhr Rapid U13 vertritt Österreich
25.04.2015, 10:34 Uhr Gratis-Eintritt für Kinder
25.04.2015, 10:04 Uhr Spieltag: TOTO-Aktion
25.04.2015, 09:04 Uhr Hol' dir dein Los!
25.04.2015, 08:54 Uhr Beste Qualität für VIP-Catering
Ein Abend fürs Geschichtsbuch: Warum das 3:3 historisch war

Ein Abend fürs Geschichtsbuch: Warum das 3:3 historisch war

Das Spiel vom Sonntag ging in unsere Geschichte ein: Denn die 26.800 Fans erlebten am 12. April 2015 ein legendäres Fußballspiel. Erstmals in über 100 Jahren (!) Meisterschaft verlor Rapid nach 0:3-Pausenrückstand nicht. Bericht: [mehr]
MAGISCHE RAPID!! Mit Leidenschaft, Kampf und Fans zum 3:3!!

MAGISCHE RAPID!! Mit Leidenschaft, Kampf und Fans zum 3:3!!

Von diesem Spiel wird man noch sehr lange sprechen, wir adeln es sogar als "historisch": Unsere Mannschaft lag gegen RB Salzburg zur Pause bereits aussichtslos mit 0:3 hinten, kämpfte und spielte sich aber in einen Rausch und stellte in der Nachspielzeit noch auf 3:3!! Spielbericht: [mehr]
Anschlusstor zu spät - 1:2 in Wolfsberg

Anschlusstor zu spät - 1:2 in Wolfsberg

Unser Cup-Unterfangen fand am Dienstag Abend in Wolfsberg leider ein jähes Ende: Nach dem 4:1-Sieg vom Samstag kam es wie erwartet zu einem völlig anderen Spiel, in dem der WAC durch einen Doppelschlag in Führung ging. Spielbericht: [mehr]
Unser Rapidler des Jahres: Robert Beric

Unser Rapidler des Jahres: Robert Beric

Die Wahl ist vorbei - und ihr habt entschieden: Robert Beric ist euer "Rapidler des Jahres 2014"! Seit Ende letzten Jahres konntet ihr wie immer bei uns mittels Mail-Einsendung mitbestimmen, welcher Grün-Weiße sich diesen Titel für das jeweilige, abgelaufene Jahr sichert. Bericht: [mehr]