Du benötigst den neuesten Flash Player


Tabelle

 Pl. Mannschaft Sp S U N Tore Pkt
1.  FC Red Bull Salzburg 19 12 2 5 57:25 38
2.  RZ Pellets WAC 19 9 3 7 28:21 30
3.  CASHPOINT SCR Altach 19 8 6 5 27:23 30
4.  SK Rapid Wien 19 8 5 6 31:26 29
5.  SK Puntigamer Sturm Graz 19 8 4 7 27:23 28
6.  FK Austria Wien 19 6 8 5 27:28 26
7.  SV Scholz Grödig 19 6 6 7 28:31 24
8.  SV Josko Ried 19 6 5 8 26:28 23
9.  FC Admira Wacker Mödling 19 4 6 9 17:34 18
10.  SC Wiener Neustadt 19 4 3 12 20:49 15

Du benötigst den neuesten Flash Player

Umfrage


Wer war dein Rapidler des Monats Dezember?

 Stefan Schwab
 Florian Kainz
 Thomas Schrammel
 Robert Beric
 Christopher Dibon



© GEPA Pictures
29.06.2014, 15:35

Kantersieg in St. Pantaleon

Nach einem Kurzbesuch bei "Rapid-Wirt" Charly Wendtner ging es für unsere Mannschaft auf dem Weg Richtung Trainingslager auch an St. Pantaleon-Erla vorbei, wo man am Sonntag Nachmittag ein Testspiel absolvierte. Strömender Regen setzte mit dem Spielbeginn ein, was den rund 800 Zuschauern aber wenig ausmachte, wollte man schließlich dem österreichischen Rekordmeister auf die Beine schauen. Und man bekam vor allem eines zu sehen: Tore, sehr viele Tore.

Der Trefferreigen wurde mit einem wuchtigen Petsos-Weitschuss ins Eck eröffnet (4.), Deni Alar per Kopf (6.) und wiederum Petsos mit einem satten Schuss ins Kreuzeck (13.) sorgten für die rasche Führung in einer sehr einseitigen Partie. Denn es sollte in dieser Tonart weitergehen: Louis Schaub erhöhte per Doppelschlag auf 5:0, dann traf auch Neu-Rapidler Stefan Stangl mittels Weitschuss (35.). Terrence Boyd sorgte per Abstauber nach Pavelic-Stanglpass für das 6:0 (36.), dann steuerte Deni Alar zwei weitere Terffer bei. Das letzte Tor zum Pausenstand von 10:0 erzielte abermals Boyd, der einen Elfmeter verwandelte, nachdem er zuvor gefoult worden war.

Zur Pause wurde ordentlich durchgewechselt und so lauteten nur die Namen der Torschützen anders - denn Rapid steckte nicht zurück, sondern machte dort weiter, wo man aufgehört hatte. Philipp Prosenik, dann Lukas Grozurek und wieder ein Doppelpack, diesmal von Stefan Schwab; Rapid traf und traf. Nach einem traumhaften Assist von Thomas Schrammel traf wieder "Amas"-Stürmer Prosenik, ehe sein Teamkollege Ferdinand Weinwurm einen Ball kompromisslos ins Kreuzeck versenkte (71.). Weitere Treffer, darunter einer von Srdjan Grahovac, der sein erstes Spiel im Rapid-Dress absolvierte, folgten und passend setzte der Kapitän am Ende den Schlusspunkt - Steffen Hofmann mit dem 20:0. Zwölf Rapidler trugen sich also in die Schützenliste ein, das sieht man auch nicht alle Tage.

SC St. Pantaleon-Erla (2. Liga NO OÖ) - SK Rapid 0:20 (0:10)
Sonntag, 29.06.2014
Sportplatz SC St. Pantaleon-Erla, 800 Zuschauer;

Torfolge: 0:1 Petsos (4.), 0:2 Alar (6.), 0:3 Petsos (13.), 0:4 Schaub (25.), 0:5 Schaub (29.), 0:6 Stangl (35.), 0:7 Boyd (36.), 0:8 Alar (39.), 0:9 Alar (42.), 0:10 Boyd (45., Elfmeter), 0:11 Prosenik (55.), 0:12 Grozurek (60.), 0:13 Schwab (65.), 0:14 Schwab (66.), 0:15 Prosenik (69.), 0:16 Weinwurm (71.), 0:17 Grahovac (74.), 0:18 Dibon (78.), 0:19 S. Hofmann (84.), 0:20 Schwab (88.);

SK Rapid spielte mit: Maric; Pavelic (46. Weinwurm), Behrendt (46. Dibon), Sonnleitner, Stangl (46. Schrammel); Petsos (46. Schwab), Wydra (46. Grahovac); Schobesberger, Alar (46. Grozurek), Schaub (46. S. Hofmann); Boyd (46. Prosenik);



  
22.12.2014, 09:40 Uhr

Unser Testspielkalender 2015

  Bereits jetzt bekommt ihr von uns eine Übersicht zu unseren Testspielen im neuen Jahr: [mehr]
22.12.2014, 09:20 Uhr Tolle Bilder aus Hütteldorf
22.12.2014, 09:02 Uhr Adventszeit: Öffnungszeiten
22.12.2014, 08:34 Uhr Frühjahrsabo für 9 Heimspiele
22.12.2014, 08:02 Uhr 6. Fußball Forum Österreich
19.12.2014, 10:34 Uhr Vertragsauflösung: L. Grozurek
Auswärtssieg!! 2:1 in Salzburg als Weihnachtsgeschenk

Auswärtssieg!! 2:1 in Salzburg als Weihnachtsgeschenk

Einen wunderschönen Jahresabschluss gab es für unsere Mannschaft am Sonntag Nachmittag im Auswärtsspiel in Salzburg. RAPID!! Spielbericht: [mehr]
Erneut nur ein Gedanke: Comeback nach der Verletzung

Erneut nur ein Gedanke: Comeback nach der Verletzung

Einige Verletzungen warfen Andreas Kuen immer wieder zurück, sodass er bei den Profis immer noch auf seinen ersten Einsatz wartet - und im Frühjahr endlich angreifen will. Bericht: [mehr]
Harter Kampf, aber nur ein Punkt

Harter Kampf, aber nur ein Punkt

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mussten wir beim WAC ein Gegentor aus dem Nichts hinnehmen. Was dann folgte, war eine starke Mannschaftsleistung Rapids mit zahlreichen Topchancen. Spielbericht: [mehr]
Befreiungsschlag gegen Wiener Neustadt

Befreiungsschlag gegen Wiener Neustadt

Nach drei sieglosen Partien beendete unsere Mannschaft die Negativserie. Vor 12.300 Fans holte man gegen Wiener Neustadt einen verdienten Heimsieg. Bericht: [mehr]
37 Jahre fanden ihr Schlusskapitel

37 Jahre fanden ihr Schlusskapitel

Alles, was irgendwann beginnt, endet auch einmal. Und so fand am Sonntag, dem 6. Juli 2014, auch ein großer Teil unserer Geschichte sein Schlusskapitel: Das Gerhard Hanappi-Stadion. Bericht: [mehr]