Matej Jelic

Beasenliche Datn

Numma: 9
Bositsion: Schdüama
Gebuatsdog: 05.11.1990
Gres: 184cm
Gwicht: 75kg
Nadsionalidät: HR

Kuatsinfo

Matej Jelic stieß kurz vor dem Ende der Sommertransferzeit 2015 zum SK Rapid. Der wuchtige, kroatische Angreifer überzeugte zuletzt beim MSK Zilina und wurde slowakischer Torschützenkönig.

Wordrap

Kariea-Infoamatsion

Nach dem Abgang von Robert Beric zum AS Saint-Étienne brauchte Rapid kurz vor dem Ende der Sommertransferzeit 2015 einen neuen „Knipser“. Diesen fand man in Matej Jelic, der zuletzt seine Schuhe für den MSK Zilina in der Slowakei schnürte. Die Karriere des Angreifers begann aber in seiner kroatischen Heimat, wo er schon in jungen Jahren im Kader des Großklubs Dinamo Zagreb stand. Aufgrund der großen Konkurrenz bei Dinamo wurde Matej zu Lokomotiva Zagreb verliehen und die Dinge nahmen ihren Lauf: Über Lokomotiva, Lučko, Karlovac und Rudeš kam der Torjäger, damals 22-jährig, zu seinem ersten Auslandsvertrag in der Slowakei.

In seiner ersten Saison in Zilina erzielte Jelic nur vier Tore, unmittelbar danach war die Eingewöhnungsphase jedoch vorbei. 2014/15 erzielte Matej 19 Treffer in der Liga, was ihn zum slowakischen Schützenkönig machte, in den ersten 13 Pflichtspielen der neuen Saison 2015/16 traf er 13-mal. Kurz darauf unterschrieb Matej einen Vierjahresvertrag bei Rapid. Von Sommer 2014 bis zu seinem Transfer nach Hütteldorf gelangen Jelic 34 Pflichtspieltore in gerademal 13 Monaten. Für einen Treffer benötigte Matej in diesem Zeitraum durchschnittlich gerademal 105 Minuten.

label.player.performance

Saison Spiele Tore
Verein Spiele Tore
MŠK Žilina 5 6
Verein Spiele Tore
MŠK Žilina 29 19
Verein Spiele Tore
MŠK Žilina 32 4
Verein Spiele Tore
Rudeš 23 5
NK Istra Pula 0 0
Verein Spiele Tore
Karlovac 9 1
NK Lučko 7 0
Verein Spiele Tore
NK Lučko 29 14
Verein Spiele Tore
NK Lokomotiva Zagreb 28 1
Verein Spiele Tore
NK Lokomotiva Zagreb 13 4
Verein Spiele Tore
Belisce 11 1

Wöatabiachl

Offidsiöla Online Fanshop

Fanschal

Eksdrawiaschdl