18.02.2007 19:08
B2B

T-mobile Promotionspiel im Frühjahr 2007

Das neue Publikumsspiel hat es in sich! T-Mobile ist mit dem neuen Gewinnspiel beim 281. Derby im Frühjahr 2007 vertreten (Termin siehe unten) und holt die Fans wie gewohnt ganz nah an das Geschehen auf dem grünen Rasen heran. Mitmachen kann jeder Matchbesucher, auf die Besten warten wertvolle Preise und ein Finale in der Halbzeitpause. Sie matchen sich am Spielfeld um den Hauptpreis – ein brandneues Sony Ericsson K550i Cyber-Shot Mobiltelefon inkl. Gesprächsguthaben und einem FIFA 07 PC Game von EA Sports.Wie funktioniert der neue T-Mobile QuizKick? Bei dem T-Mobile Promotionspiel erwartet dich direkt vor dem Stadion die QuizKick Arena. Über einen Monitor werden Fragen zu T-Mobile, zu T-Mobile Produkten und rund um das Thema Fußball (abgestimmt auf den Heimverein) gestellt sowie die richtigen Antwortmöglichkeiten eingeblendet. Die richtige Antwort muss allerdings nicht einfach an einem Terminal oder per Fernbedienung eingetippt sondern mit fußballerischem Geschick im Tor ausgelöst werden: Die Positionen der Antwortmöglichkeiten, die er mit dem Ball im Tor erzielen kann, werden dem Teilnehmer am Monitor angezeigt. Insgesamt werden maximal drei Runden ausgespielt. Für seine Antwort hat jeder Spieler nur einen Schuss, wobei der Schwierigkeitsgrad der Fragen von Runde zu Runde ansteigt. Außerdem wird bei jedem Schuss die Geschwindigkeit des Balles gemessen. Die 2 Teilnehmer, die in die 3. Runde kommen und die beste Geschwindigkeit erzielt haben sind unsere Finalisten. In der Halbzeitpause rittern sich diese schließlich beim Running Goal um die Hauptpreise – ein brandneues Sony Ericsson K550i Cyber-shot Mobiltelefon inkl. Gesprächsguthaben und einem FIFA 07 PC Game von EA Sports. Bei Running Goal gilt es im direkten Duell den Ball vom Mittelkreis am schnellsten Wege ins Tor zu befördern.

 

Tabelle

Tabelle
Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. FC RB Salzburg 30 +46 68
2. FK Austria Wien 30 +13 53
3. SK Sturm Graz 30 +18 51
4. SCR Altach 30 +2 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 -12 40
6. SK Rapid 30 +4 34
7. Wolfsberger AC 30 -16 34
8. SV Mattersburg 30 -15 33
9. SKN St. Pölten 30 -18 31
10. SV Ried 30 -22 27