29.06.2015 21:00
Nachwuchs, U14

Rapid U14 gewinnt REWE Jugendcup

Zum Abschluss der Saison sicherte sich das Team unserer U14 den Titel beim REWE Group Jugendcup 2015. Nachdem sich die grün-weiße Auswahl über einen Halbfinalsieg gegen die Austria (2:0) verdient für das Endspiel qualifizierte, gab man sich auch im letzten Spiel gegen den FC Stadlau keine Blöße und holte sich souverän den ersten Platz.Gleich von Beginn an dominierte die Mannschaft von Trainergespann Rainer Hannbeck und Jürgen Kerber das Spielgeschehen und ging durch Moritz Oswald (15.) nach einer Viertelstunde in Führung. Einige Minuten später legte Rapid durch Lukas Fahrnberger (24.) nach und erhöhte auf 2:0. Aber auch die Stadlauer signalisierten, dass mit ihnen zu rechnen ist und glichen binnen sieben Minuten (30., 37.) aus. Grün-Weiß ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen und erzielte fast mit dem Pausenpfiff den 3:2-Führungstreffer durch Isa Dayakli (39.).Die zweite Halbzeit fing so ähnlich an, wie die Erste geendet hat: Erst erhöhte Lukas Fahrnberger (62.) für die Hütteldorfer um ein weiteres Tor, ehe die Stadlauer (73.) wieder auf ein Tor Unterschied stellten - Es blieb spannend! Aber die Rapidler bewiesen Nervenstärke, denn nur drei Minuten später machte Lukas Fahrnberger (76.) mit seinem dritten Treffer den Sack zu. Isa Dayakli (80.) setzte den Schlusspunkt und traf zum 6:3-Endstand. Trainer Rainer Hannbeck: "Es war ein tolles Spiel von beiden Mannschaften. Am Ende konnten wir uns aber verdient durchsetzen. Für uns Trainer ist der erste Platz ein schöner Abschluss vor der Sommerpause. Jetzt heißt es für alle erholen und Kräfte sammeln, um danach wieder voll ins Training einzusteigen."Fotos: WFV(cw)

 

Tabelle

Tabelle
Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. FC RB Salzburg 15 +23 34
2. SK Sturm Graz 15 +8 32
3. SK Rapid 15 +8 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 +2 22
5. LASK 15 +1 20
6. FK Austria Wien 15 +1 19
7. SCR Altach 15 -6 16
8. Wolfsberger AC 15 -6 14
9. SV Mattersburg 15 -8 14
10. SKN St. Pölten 15 -23 4