11.12.2015 08:08
Akademie, Nachwuchs

AKA-U16 rockt Futsal Turnier

Futsal Sieger 2015: SK Rapid

Erster Platz und bester Spieler des Turniers, so lauteten die Erfolge der Rapid U16 beim diesjährigen ÖFB Futsal Bewerb in St. Pölten. Die grün-weiße Auswahl von Cheftrainer Muhammet Akagündüz ließ den direkten Konkurrenten keine Chance und fixierte mit einem 3:0-Sieg über Sturm Graz den Titelgewinn.

Doch der Beginn in der Gruppe B verlief alles andere als nach Wunsch! Mit den Köpfen noch in der Kabine, mussten sich die Hütteldorfer mehr als verdient einer gut spielenden Sturm Mannschaft mit 1:3 geschlagen geben. Jetzt waren nicht nur die Spieler, sondern auch die beiden Trainer gefordert, denn eine zweite Niederlage konnte man sich nicht erlauben.

 
Wir haben einen sehr guten Fußball gespielt und schlussendlich auch verdient den Turniersieg geholt. Lediglich im ersten Spiel waren wir mit dem Kopf noch nicht richtig bei der Sache.
Trainer Muhammet Akagündüz

Bester Spieler: Nicholas Wunsch

Die Vorgabe der Trainer: GEMEINSAM. KÄMPFEN. SIEGEN.! Kurz davor ausgesprochen, setzten es die jungen Rapidler perfekt um und fegten die Admira mit einem Gesamtscore von 12:1 vom Platz. Ab diesem Zeitpunkt war das Team in der Spur und visierte kurzerhand den Titelgewinn an.

Mit Siegen gegen St. Pölten (3:0) und Vorarlberg (3:2) ging es abschließend gegen Tirol um den Gruppensieg und den Einzug in das Halbfinale – Endstand 3:0! In der Gruppe A fixierte der WAC mit Platz eins und RB Salzburg mit Platz zwei den Einzug in die KO-Phase.

Im Halbfinale RB Salzburg und im Finale die Revanche

Unsere Mannschaft machte in jedem Folgespiel dort weiter, wo sie zuvor aufgehört haben, sodass es auch für die Salzburger nichts zu holen gab und mit der Schlusssirene eine 2:0 auf der Anzeigentafel zu sehen war. Im Parallelspiel zogen die Grazer nach einem 1:0 gegen WAC ins Finale ein wodurch es zur Neuauflage des ersten Vorrundenspieles kam.

Fokussiert auf den Turniersieg ließen die Rapidler keine Zweifel mehr aufkommen und krönten sich mit einem 3:0 zum Futsal-Gewinner 2015! Nicholas Wunsch wurde als schöne Draufgabe noch zum besten Spieler des Turniers gewählt - Wir gratulieren!

 
  1. SK Rapid
  2. Sturm Graz
  3. RB Salzburg
  4. WAC
  5. Tirol
  6. FK Austria
  7. Vorarlberg
  8. Burgenland
  9. FAL Linz
  10. Pölten
  11. Admira Wacker
  12. SV Ried

(cw)