22.04.2016 11:34
Akademie, Nachwuchs, Nationalteam, U15

Drei Rapidler beim U15 "Turnier der Nationen"

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Bereits zum 13. Mal wird das Tournament "Delle Nazioni" ausgetragen, allerdings erstmalig nicht als U16- sondern als U15-Bewerb. Somit trifft heuer der Jahrgang 2001 in der Gruppe B auf Mexiko, Norwegen und Japan. Im 20-Mann starken Aufgebot von Teamchef Rupert Marko stehen mit Lukas Fahrnberger, Kurt Can und Oliver Wieneritsch auch drei Rapidler, die am kommenden Sonntag im Auftaktspiel gegen Mexiko (Ankick: 16:00 Uhr) im Wörthersee Stadion zum Einsatz kommen könnten.

In den zwei weiteren Gruppen finden sich allerdings noch weitere Mannschaften, die den diesjährigen Turniersieg im Visier haben. England, Italien, Katar und Russland komplettieren die Grupp A und in der Gruppe C gehen Brasilien, Kroatien, Slowenien und der Titelverteidiger USA ins Rennen. Das hochkarätige Teilnehmerfeld sorgt somit bereits im Vorfeld für Spannung.

Die Finalisten treffen am 01. Mai 2016 in Gradisca d`Isonzo in Italien aufeinander. Wir wünschen dem gesamten rot-weiß-roten Team viel Erfolg und drücken die Daumen für einen erneuten Einzug ins Endspiel.

ÖFB-Spielplan (Gruppe B):

Spiel1: ‪Mexico | So, 24.04. | 16:00 | Wörthersee Stadion
Spiel2: ‪‎Norwegen | Di, 26.04. | 15:00 | Sportzentrum Hermagor
Spiel3: ‪‎Japan | Mi, 27.04. | 17:00 | OSK-Arena Kötschach-Mauthen

Kreuzspiel: Fr, 29.04. | 17:00 | OSK-Arena Kötschach-Mauthen

Platzierungsspiel: So, 01.05. | 10:30/11:00 | Italien/Slowenien

Sieger der letzten Jahre:

2015 USA (3:2-Finalsieg gegen Österreich)
2014 Slowenien
2013 Japan
2012 und 2009 Kroatien
2011 Montenegro
2010 Mexiko
2008, 2007, 2005, 2004, 2003 Italien
2006 Rumänien

Link: Aktuelle Infos zu unseren Youngsters.

Foto: ÖFB

(cw)