02.05.2016 14:52
Akademie, Nachwuchs, Verein

Rapid-Nachwuchs stellt weiter seine Weichen

Herzlich Willkommen Tilo!

Thema Professionalität schreitet voran

Der SK Rapid stellt auch im Nachwuchsbereich seine Weichen für die Zukunft und darf mit 01.08. einen neuen Mann an Bord begrüßen: Tilo Morbitzer wird zukünftig die Position des sportlichen Leiter-Stellvertreters Nachwuchsakademie (U7 bis U12) übernehmen und zusätzlich als Individualtrainer der Akademie und Nachwuchsakademie fungieren.

Der 39-jährige Magister der Sportwissenschaften verlegte 2003 seinen Wohnort von Deutschland nach Österreich und übernahm 2008 eine LAZ (Landesausbildungszentrum)-Trainerstelle beim Wiener Fußballverband (WFV), ehe er drei Jahre später das Amt eines Akademietrainers bei Admira Wacker Mödling übernahm. Im Sommer 2012 kehrte Morbitzer zurück zum WFV und übernahm dort die Funktion des sportlichen Leiters, die er bis Ende Juli mit besten Wissen und Gewissen ausführen wird.

 
Nach schönen vier Jahren beim Wiener Fußballverband war ich auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung, die ich schlussendlich beim SK Rapid gefunden habe. Es ist für mich eine große Ehre beim österreichischen Rekordmeister zu arbeiten und ich freue mich in Zukunft meinen Teil für den Erfolg und die Entwicklung im grün-weißen Nachwuchs beitragen zu können.
Tilo Morbitzer

Schulischer und beruflicher Ausbildungskoordinator

Und noch ein großer Schritt in Richtung Professionalität, was den Bereich duale Ausbildung beim SK Rapid betrifft: Harald Mössler wird zukünftig eine andere wichtige und neue Position im Verein bekleiden, die des schulischen und beruflichen Ausbildungskoordinators unserer jungen Spieler. In dieser Funktion fungiert er als Schnittstelle und Ansprechpartner zwischen dem Stadtschulrat, den Schulen und des SK Rapid.

 
Für uns ist es ein weiterer Schritt zur "Professionalisierung" im Nachwuchs. Tilo hat alle möglichen Trainerlizenzen und war zudem Leiter der Trainerausbildung innerhalb des WFV. Er ist eine absolute Bereicherung für unser Team und ich freue mich auf die gute Zusammenarbeit.
Willi Schuldes, Sportlicher Leiter Rapid II, Akademie und Nachwuchsakademie

Steckbrief Tilo Morbitzer

Geburtsdatum: 09.03.1977
Ausbildungen: Magister der Sportwissenschaften, UEFA Pro-Lizenz (Höchste Trainerausbildung in Österreich),
Position beim SK Rapid: Sportlicher Leiter-Stellvertreter Nachwuchsakademie, Individualtrainer Akademie und Nachwuchsakademie
Bisherige Stationen: LAZ-Trainer beim WFV (2008), Akademietrainer Admira Wacker (2011), Sportlicher Leiter des WFV und U14-Auswahltrainer Mädchen (seit Sommer 2012)

Wir sagen herzlich Willkommen beim SK Rapid und wünschen ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben – Immer vorwärts!

(cw)