06.06.2016 14:25
Akademie, Nachwuchs, Special Needs Team

Gemeinsam, kämpfen und Spass haben

Team Rapid!

Schon im Vorfeld versprach die Konstellation der Teams, sowie der Turniermodus jede Menge Spannung, denn Spieler der U13, U14 und des Special Needs Teams bildeten die Mannschaften beim internen Fußballcup auf dem Trainingsgelände des Ernst-Happel-Stadions.

Einer für alle, alle für einen

Auch wenn die Teams zufällig zusammengewürfelt wurden, konnte man dennoch den großen Zusammenhalt und Ehrgeiz bei den Rapidlern sehen, denn jede Mannschaft wollte das Turnier gewinnen. Insgesamt war es zwar ein sehr leidenschaftlicher, aber durchwegs fair geführter Fußballcup, der unzählige schöne Tore und Dribblings parat hatte. Zudem konnten unsere Special Needs Team Spieler zeigen, was sie drauf haben und wie viel sie in den letzten beiden Jahren dazulernen konnten. Es gab natürlich auch einen Turniersieger, wobei sich jedoch alle schnell einig waren, dass jeder einzelne sehr viel für sich mitnehmen konnte.

 
Den Jungs hat es richtig Spaß gemacht und es war eine willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag. Durch das durchmischen der Teams wurde zudem der Inklusionsgedanke gefördert. Ich muss allen Teilnehmern ein großes Lob aussprechen.
U14 und SNT Trainer Jürgen Kerber
 

Impressionen vom gemeinsamen Turnier

(cw)