31.07.2016 21:00
Profis, tipico Bundesliga

Stimmen zum 0:1 in Vorarlberg

Die Stimmen zur Niederlage beim SCR Altach, die es kurz nach Spielende bei Sky Sport Austria gab:

Christoph Schösswendter (SK Rapid Wien):
…über das Spiel: „Wir haben gegen einen cleveren Gegner nicht die richtigen Mittel gefunden. Wir haben gewusst, dass wir die wenigen Chancen hier nutzen müssen. Das hat heute nicht gut hingehauen. So verliert man durch einen relativ billigen Gegentreffer. Wenn man gegen Altach hinten ist, dann weiß man, dass es schwierig wird.“
…über die Torflaute nach der Torgala: „In den letzten zwei Spielen sind uns Gegner gegenüber gestanden, die alles andere als Fußball spielen wollten. Das ist erlaubt und wir müssen uns ankreiden, dass wir nicht die nötigen Mittel gefunden haben.“


Mike Büskens (Trainer SK Rapid Wien):
…über diese Niederlage: „Wir haben unsere Chancen nicht genutzt. In der Phase vor dem Gegentor sind wir nachlässig geworden und wurden dafür bestraft. Dann geht wieder ein Ruck durch die Mannschaft und mit dem Mut der Verzweiflung hoffst du auf den entscheidenden Ball. Aber du musst davor klar bleiben, dann braucht man am Ende nicht panisch werden. Dann holt man auch ein vernünftiges Ergebnis.“
…über die Schwäche vor dem Tor: „Jetzt haben wir zweimal nicht getroffen, aber davor haben wir einige Male getroffen. Wir müssen ruhig und abgeklärt vor dem Tor bleiben.“


Alfred Tatar (Sky Experte):
…über dieses Ergebnis: „Den Hauptgrund liefert Altach, auch in Person von Canadi: er hat eine gute Hand, um eine Mannschaft zusammen zu stellen. Vieles das er angreift, wird in Altach zu Gold. Das war ein verdienter Sieg.“
…über den Siegtreffer: „Das Tor ist jetzt schon als Tor des Jahres zu klassifizieren, ein Tor aus dem Fußballfeinschmeckerlehrbuch.“

 

Die Zusammenfassung von Sky Sport Austria

 

Tabelle

Tabelle
Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. SK Sturm Graz 5 +5 15
2. FC RB Salzburg 5 +11 13
3. LASK 5 +3 8
4. FK Austria Wien 5 0 7
5. Wolfsberger AC 5 -1 6
6. FC Flyeralarm Admira 5 -4 6
7. SK Rapid 5 0 5
8. SV Mattersburg 5 -2 5
9. SCR Altach 5 -2 4
10. SKN St. Pölten 5 -10 1