29.09.2016 09:03
UEFA Europa League, Profis

Impressionen: Vorbereitung aufs heutige Match!

Im riesigen San Mames folgt heute Abend unser zweites Gruppenspiel.

Gut in Bilbao angekommen, ging es für unsere Mannschaft am frühen Mittwoch Abend schließlich ins nicht allzu weit entfernte San Mames, das gewaltige, 2013 für rund 50.000 (international) erbaute Stadion des Athletic Club. "Es macht schon Spaß, wenn wir hier spielen werden", merkte man Christopher Dibon die Vorfreude an: "Ich denke, dass wir uns gut auf den Gegner vorbereitet haben und wir wissen eigentlich alle, dass wir alles für dieses Spiel raushauen müssen, was in uns steckt."

Wie schon oftmals bemerkt, ist die Favoritenrolle gegen den spanischen Topklub klar aufseiten der Basken: Aktuell zwei Punkte in der Primera Division hinter Real Madrid, zuletzt vier Siege in Folge und noch im Frühjahr im Viertelfinale der UEFA Europa League. "Was wir hier erleben, ist traditionsreicher Fußball vom Allerfeinsten. Es kommt nicht von ungefähr, dass Bilbao in dieser starken Liga zuletzt vier Spiele hintereinander gewonnen hat", betonte Mike Büskens. Unser Trainer, der nur auf den erkrankten Thomas Murg verzichten muss, dafür aber den wieder fitten Arnor Traustason zurückbekommt, kann somit auf die grün-weiße Stammelf vertrauen.

"Bilbao wird uns wenig Zeit geben, Lösungen zu finden. Darum müssen wir mit viel Leidenschaft und Mut auftreten, um uns unsere Vorteile zu erkämpfen", so der Trainer vor dem heutigen Anpfiff (21:05 Uhr, live via SK Rapid-Ticker und auf SKY - siehe Sonderangebot unten). Dieses Vertrauen in die eigenen Stärken soll es dann sein, dass die gewissen Prozentpunkte bei uns hervorrufen kann, um über das Äußerste zu gehen. Zwar konnten wir am ersten Spieltag im Gegensatz zu Bilbao bereits drei Punkte erkämpfen; gerade dieser Umstand, dass die Basken in der Gruppe F noch punktelos dastehen, lässt aber ein intensives Duell erwarten. Bei dem Rapid aber mit erhobenem Haupt antreten will: "Wir werden sicher alles dafür geben, um etwas mitzunehmen", kündigte Stefan Schwab im Vorfeld an.

Live-Übertragung auf Sky Sport

Die Partie aus Bilbao wird in Österreich ausnahmslos von Sky Sport übertragen. Um diese zu sehen, muss man sich nicht mittel- oder langfrisitg binden:

Das Match von Rapid in Bilbao mit dem Sky Supersport Tagesticket sehen!
 
Kein Spiel des SK Rapid in der UEFA Europa League versäumen – das Sky Supersport Tagesticket macht es möglich. Über das Internet bietet dieses Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie PC, Mac, Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten an.
Infos für alle, die das Match in Bilbao live sehen wollen, unter: https://skyticket.sky.at/bestellen/supersport/?wkz=AWPER04

UEFA Europa League, 2. Spieltag:
Athletic Bilbao - SK Rapid
Donnerstag, 29. September 2016
Anpfiff: 21:05 Uhr

Link: Statistik des SK Rapid im Duell mit spanischen Vereinen.

(gub)

 

Eindrücke aus Bilbao: Rapid bereitet sich vor

 

Tabelle

Tabelle
Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. FC RB Salzburg 30 +46 68
2. FK Austria Wien 30 +13 53
3. SK Sturm Graz 30 +18 51
4. SCR Altach 30 +2 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 -12 40
6. SK Rapid 30 +4 34
7. Wolfsberger AC 30 -16 34
8. SV Mattersburg 30 -15 33
9. SKN St. Pölten 30 -18 31
10. SV Ried 30 -22 27