05.01.2017 20:13
SK Rapid II, Sindelfingen, JuniorCup, Titelverteidigung

Sindelfingen Part II: Kann losgehen!

Voller Einsatz beim letzten Training.

In der Geschichte des JuniorCups kehrt der SK Rapid erstmals als Titelverteidiger in den Glaspalast Sindelfingen zurück und ist gewillt mit dem Siegerpokal im Gepäck die Heimreise anzutreten. Keine leichte Aufgabe, waren es doch erst drei Mannschaften, denen dieses schwierige Unterfangen geglückt ist. So würden die Hütteldorfer bei einem neuerlichen Turniersieg zum VfB Stuttgart (1995, 1996), Hertha BSC Berlin (2003, 2004) und FC Schalke 04 (2013, 2014) aufschließen. Und zusammen mit dem grün-weißen Leitsatz "GEMEINSAM. KÄMPFEN. SIEGEN." ist nichts unmöglich! Ähnlich sieht es auch der letztjährige Torschützenkönig (6 Treffer): "Ich freue mich auf das bevorstehende Turnier. Wir werden mit einem positiven Gefühl und viel Selbstvertrauen in den morgigen Tag gehen. Unser Ziel ist die Titelverteidigung, dafür wird aber eine geschlossene Mannschaftsleistung notwendig sein", so Julian Küssler, Spieler des Turniers 2016.

 

Unser Glücksbringer aus dem Vorjahr ist auch wieder da! "Rapid-Ulli", wie er in grün-weißen Kreisen bekannt ist, drückt den jungen Hütteldorfern fest die Daumen.

Tag 1 - Erfolgreich abgeschlossen!

Nach einer reibungslosen und angenehmen Anreise, die Seitens des Veranstalters perfekt durchorganisiert wurde, bezog die Rapid II-U19-Auswahl das Hotel in Sindelfingen und nach einer Stärkung beim Mittagessen ging auch schon in den Glaspalast – Die letzte Vorbereitung für den 27. Mercedes-Benz JuniorCup stand auf dem Programm. Noch einmal wurde an den Spielzügen und der Passqualität gefeilt, ehe Trainer Muhammet Akagündüz mit seinem Team die Abschlussbesprechung hielt. Anschließend wurde ausgelockert und der Heimweg ins Hotel angetreten. Im Großen und Ganze war Tag eins damit beendet.

 
Dass wir Fußball spielen können, wissen wir. Beim fünf gegen fünf geht es zudem darum, sich in der kurzen Spielzeit jederzeit überwinden zu können. Wenn wir das gesammelt schaffen, dann bin ich sehr optimistisch.
Muhammet Akagündüz, Trainer SK Rapid II

Hopp auf Grün-Weiß.

Tag 2 – Rapid ist bereit!

Das Eröffnungsspiel der Profiteams – zuvor wird noch der JuniorCup der Werksteams des deutschen Autoherstellers ausgetragen – erfolgt am morgigen Tag um 13:01 Uhr (Hier geht's zum Livestream). Genügend Zeit für die jungen Rapidler, um sich nochmals gedanklich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Wir wünschen unseren Youngsters viel Erfolg: Immer vorwärts Rapid Wien!

Gruppenphase (06.01.) – live auf SPORT1

Spiel1: U19 Südkorea (14:09 – 14:29)
Spiel2: VfB Stuttgart (15:41 – 16:01)
Spiel3: TSG 1899 Hoffenheim (17:13 – 17:33)

27. Mercedes-Benz JuniorCup
Wann: 06./07. Jänner 2017
Wo: Glaspalast Sindelfingen

(cw)