24.06.2017 20:03
Profis, Vorbereitung, Spielbericht

Das halbe Dutzend im ersten Test: 6:0 in Traiskirchen

Alex Sobczyk erzielte das zwischenzeitliche 2:0.

Die erste volle Trainingswoche endete für unsere Mannschaft am Samstag mit dem ersten Testspiel: Rapid gastierte hier im nicht weit von Wien entfernt gelegenen Traiskirchen, wo der hiesige Verein Gastgeber seinen 90. Vereins-Geburtstag mit einem Duell gegen den grün-weißen Rekordmeister austrug. Gekommen waren trotz drückender Hitze nicht nur 1300 Zuschauer, sondern auch Rapidler wie Louis Schaub (der wie weitere zum Nationalteam abgestellte Spieler noch Urlaub hat) oder erstmals auch Boli Bolingoli, der seinen neuen Mannschaftskollegen auf die Beine schaute.

Sie alle sahen eine Rapid, die gleich von Beginn weg engagiert loslegte: Thomas Murg, mit seiner neuen Rückennummer 19 aufgelaufen, verzog zuerst knapp (2.), dann verfehlten seinen Stanglpass zuerst Joelinton und danach Alex Sobczyk (12.). Mit einem Doppelschlag ging unsere Mannschaft in Führung: Eine Flanke von ebenfalls von SK Rapid II hochgezogenen Eren Keles schlug sich Verteidiger Töpel selbst ins Netz (15.), dann erhöhte Sobczyk mit einem Schuss ins lange Eck auf 2:0 (17.). Schüsse von Stephan Auer oder wieder Murg wurden danach abgeblockt, ehe der junge Keles Pech hatte - sein Schlenzer landete auf der Querlatte (30.). Nach Flanke von Thomas Schrammel sorgte aber Joelinton per Kopf für das dritte Tor (36.), ehe der Gastgeber zwei hochkarätige Chancen vorfand und in einer kurzen, unaufmerksamen Phase unsererseits gleich zwei Mal die Latte traf. 

Unmittelbar nach der Pause erhöhte Rapid aber wieder das Tempo und den Tor-Stand: Andi Kuen stellte auf 4:0 (52.), kurz darauf Philipp Prosenik fast auf 5:0, ehe ein Sobczyk-Kopfball übers Tor zog (58.). Den fünften Treffer, der sich hier schon abzeichnete, besorgte nach einer Stunde schließlich Kelvin Arase, der den Ball ins Tor ablenkte. In einem zügigen, engagierten Spiel probierte es Rapid immer wieder, und kam durch Schüsse von Mario Pavelic, Dejan Ljubicic oder Prosenik zu weiteren Möglichkeiten. Den Schlusspunkt zum 6:0 setzte dann aber Mario Sonnleitner per Kopf, als er eine Kuen-Flanke übernahm.

Am kommenden Mittwoch erfolgt bereits die Reise ins Trainingslager nach Windischgarsten, im Zuge der Anreise absolvieren wir gegen eine Strudengau-Auswahl den nächsten Test!

Testtspiel: 
FCM Traiskirchen - SK Rapid 0:6 (0:3)
Samstag, 24. Juni 2017, Sport- und Freizeitzentrum Traiskirchen, 1300 Zuschauer;

Tore: 0:1 Töpel (15., Eigentor), 0:2 Sobczyk (17.), 0:3 Joelinton (36.), 0:4 Kuen (52.), 0:5 Arase (63.), 0:6 Sonnleitner (88.);

SK Rapid spielte mit: Knoflach (46. Strebinger); Auer (46. Pavelic), Schösswendter (46. Dibon), M. Hofmann (46. Sonnleitner), Schrammel (46. Kuen); Murg (46. Arase), S. Hofmann (46. Ljubicic), Schwab (46. Szanto), Keles (46. Gashi); Joelinton (46. Prosenik), Sobczyk (70. Keles); 

(gub)


 

Tore & Stimmen

 

Umfrage

Alle Umfragen

Wer war Dein Rapidler der Saison 2016/17?

Anzahl der Stimmen: 7792
(1) Jan NOVOTA
1%
(3) Christoph SCHÖSSWENDTER
1%
(4) Thomas SCHRAMMEL
0%
(6) Mario SONNLEITNER
1%
(7) Philipp SCHOBESBERGER
1%
(8) Stefan SCHWAB
22%
(9) Matej JELIC
0%
(10) Louis SCHAUB
2%
(11) Steffen HOFMANN
12%
(13) Giorgi KVILITAIA
2%
(15) Srdjan GRAHOVAC
0%
(16) Philipp MALICSEK
0%
(17) Christopher DIBON
6%
(18) Tamas SZANTO
3%
(20) Maximilian HOFMANN
0%
(21) Tobias KNOFLACH
6%
(22) Mario PAVELIC
0%
(23) Arnor Ingvi TRAUSTASON
1%
(24) Stephan AUER
0%
(25) Andreas DOBER
1%
(26) Ivan MOCINIC
0%
(27) Andreas KUEN
0%
(28) TOMI
0%
(29) Thomas MURG
1%
(30) Richard STREBINGER
1%
(31) Maximilian ENTRUP
1%
(34) JOELINTON
8%
(36) Kelvin ARASE
0%
(38) Manuel THURNWALD
1%
(39) Maximilian WÖBER
28%
(41) Osarenren OKUNGBOWA
0%
(43) Alex SOBCZYK
0%