19.06.2017 16:45
SK Rapid, Akademie, Nachwuchs, Ausbildung

Schulische Ausbildung: Rapid Youngsters maturieren

Maximilian Wöber geht seinen Weg auch abseits des Platzes.

Für fünf Rapid-Youngsters ist die Ausbildung, was den schulischen Bereich betrifft, seit letzter Woche vorerst beendet. Maximilian Wöber (Profis), Marko Bozic, Christian Ehrnhofer, Julian Küssler und Ivan Leovac (alle Rapid II) absolvierten erfolgreich ihre mündliche und schriftliche Matura im ORG Maroltingergasse (Partnerschule des SK Rapid), die im September noch mit der Präsentation ihrer VWA ihr finales Ende findet. Sehr zur Freude unseres Ausbildungskoordinators Mag. Harald Mössler, der den Burschen bei ihrem Weg bis zur Matura zur Seite stand.

Aber noch eine Person ließ sich in der Schule blicken und war eine der Ersten, die unsere Burschen überraschte und zur bestandenen Matura gratulierte. Die Rede ist natürlich von Kapitän Steffen Hofmann, der mit seinem Besuch in der Maroltingergasse schon einen ersten Schritt in seine neue Funktion - als Talentemanager beim SK Rapid - setzte. Ein klares Zeichen wie wichtig dem Verein der Weg der dualen Ausbildung ist.

Frau Direktorin Gutenberg dankte anschließend in kleiner Runde für den Besuch und die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein im Sinne der Ausbildung junger Fußballer. Auf ein weiteres erfolgreiches Schuljahr, aber erst nach der verdienten Sommerpause!

 

Von links nach rechts: Mag. Harald Grünanger (ORG Leiter) Mag. Harald Mössler (Ausbildungskoordinator SK Rapid) Mag. Elisabeth Gutenberg (Direktorin Maroltingergasse) Maximilian Wöber (Schüler der 9S Klasse) Steffen Hofmann (Talentemanager) Kurt Deringer (Teammanager) Mag. Krista Zwinger (Klassenvorstand 9S) Mag. Bernd Schreiner (Nachwuchstrainer SK Rapid) Mag. Stefan Schmid (Lehrer und Prüfer der Matura in Geschichte) Mag. Sonja Spendlhofer (Vorsitzende der Matura; Fachinspektorin für Bewegung und Sport)

(cw)

 

Vereint unter unserem Wappen

Alte Heimat - neues Zuhause

Das Leitbild des SK Rapid