08.06.2017 10:03
Akademie, Nachwuchs, SK Rapid

Youngster Julian Krenn verlängert bis Sommer 2018

Vertrag verlängert: Rapidler bis vorerst Sommer 2018!

Die Sommerpause ist Zeit für Gespräche: unter anderem mit derzeit noch U18-Außenverteidiger Julian Krenn, der weiterhin auf Grün-Weiß baut, künftig seinen Ausbildungsweg beim SK Rapid fortsetzt und seinen Vertrag bis vorerst Sommer 2018 verlängert. Sehr zur Freude auch von Willi Schuldes, Sportlicher Leiter Rapid II, Akademie und Nachwuchs, der die Entscheidung des 17-Jährigen als richtig erachtet: "Julian ist jetzt mittlerweile seit acht Jahren beim Verein, hat fast alle Nachwuchsstationen durchlaufen und sich stetig weiterentwickelt. Seine Ausbildung ist noch nicht abgeschlossen, aber er ist auf einem sehr guten Weg und wir freuen uns, dass wir diesen Weg gemeinsam gehen können."

In die selbige Kerbe schlägt auch Julian Krenn, der seine bisherige Karriere beim UFC St. Georgen/Eisenstadt begann, als Zwischenstopp beim ASV Siegendorf Halt machte und im Sommer 2009 nach Hütteldorf wechselte: "Ich bin sehr stolz auf das, was ich bisher erreicht habe und ich fühle mich sehr wohl beim Verein, dem ich auch sehr viel zu verdanken habe. Es war die richtige Entscheidung meine Ausbildung in Hütteldorf fortzusetzen und ich werde weiterhin Vollgas geben, um mich über kurz oder lang für die Kampfmannschaft des SK Rapid zu empfehlen."

 

Der zweikampfstarke Außenverteidiger absolvierte in der laufenden Saison in der ÖFB-U18-Jugendliga 19 Spiele und erzielte dabei einen Treffer. In der neuen Saison wird Julian Krenn im Aufgebot von Rapid II stehen und in seine ersten "Gehversuche" im Erwachsenenfußball machen. Wir wünschen ihm nur das Beste für seinen weiteren Weg!

(cw)

 

Tabelle

Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. AKA Admira Wacker Mödling U18 9 +11 22
2. AKA SK Rapid Wien U18 9 +14 20
3. Red Bull Akademie U18 8 +17 15
4. AKA Austria U18 8 +1 13
5. AKA St. Pölten NÖ U18 9 0 13
6. AKA Tirol U18 8 -6 12
7. AKA Stmk-Sturm Graz U18 8 +2 11
8. AKA SV Ried U18 9 -3 11
9. AKA Burgenland U18 9 -3 8
10. FAL Linz U18 9 -8 8
11. AKA Hypo Vorarlberg U18 8 -9 5
12. AKA RZ Pellets WAC U18 8 -16 5

Mitgliedschaft

Fanshop