16.11.2017 08:00
tipico Bundesliga, Profis

Auswärts beim Aufsteiger, aber nicht in Linz

Im ersten Duell mit dem LASK gab es in der 6. Runde ein 1:0 für uns.

Anpfiff: Nach der aktuellen Länderspielpause geht es am kommenden Samstag für uns wieder mit einem Auswärtsspiel weiter. Diesmal gastieren wir in der 15. Runde der tipico Bundesliga auswärts beim Aufsteiger LASK, obwohl das in diesem Fall vom Standort her nur bedingt stimmt: Im Hintergrund laufen derzeit konkrete Planungen bezüglich einer neuen Heimstätte für die Linzer, währenddessen ist der Traditionsverein aus Oberösterreich auf die TGW Arena in Pasching als Spielort ausgewichen. Das Aufeinandertreffen wird am Samstag um 16:00 Uhr angepfiffen, die Partie könnt ihr wie immer live via SKY und im SK Rapid-Ticker mitverfolgen.

Ausgangslage: Unsere Situation ist weiter bekannt wie wohltuend: Seit 11 Pflichtspielen ist unsere Mannschaft nun schon ungeschlagen, dabei gab es acht Siege und drei Unentschieden. Zuletzt erkämpften wir uns beim Tabellenführer aus Graz ein 0:0, jetzt folgt also das Duell mit dem LASK. Die Linzer wiederum haben eine gelungene Rückkehr in die oberste Spielklasse vollzogen und rangieren nur einen Platz hinter uns auf Rang Vier (allerdings mit sechs Punkten Abstand).

Während es in der Meisterschaft für den Traditionsverein läuft (Letzte Ergebnisse: 4:2 in Altach, 2:2 gegen die Austria und 1:0 gegen St. Pölten) kassierte man dazwischen im UNIQA ÖFB Cup eine herbe Niederlage: Ausgerechnet gegen den Rivalen SV Ried ging man mit 1:4 unter und schied aus dem Bewerb aus.

Bilanz: Rapid hat die letzten vier Duelle in der Meisterschaft gegen den LASK nicht verloren, davon drei gewonnen und insgesamt nur einen Gegentreffer kassiert. Die letzte Niederlage in Linz gab es am 29. August 2010 mit 0:1. Allerdings ging im Juli 2013 auch das Cupduell in Linz im Elfmeterschießen verloren. Am 26. August gewann Rapid das Heimspiel gegen den LASK mit 1:0. Damit begann eine Serie von 11 Spielen ohne Niederlage (9 x Meisterschaft, 2 x Cup). So lange unbesiegt blieb Rapid zuletzt unter Zoran Barisic (saisonübergreifend 17 Spiele von April 2015 bis August 2015).

In den letzten fünf Bundesliga-Spielen blieb Rapid ohne Gegentor. Das ist die längste Serie seit 2014, als Rapid mit Jan Novota im Tor in sechs Spielen in Folge keinen Treffer zuließ. Eine noch längere Serie ohne Gegentor gab es für Rapid nur zu Beginn der Saison 1971/72 als Adi Antrich in sieben Spielen in Folge nicht zu bezwingen war.

Personalien: Bei der nächsten Gelben Karte wären Mario Sonnleitner und Max Hofmann gesperrt (aktuell je vier Verwarnungen). Fehlen werden in jedem Fall noch die im Aufbau befindlichen Ivan Mocinic, Philipp Malicsek, Manuel Thurnwald und Christopher Dibon.

Meisterschafts-Bilanz SK Rapid gegen LASK

Gesamtbilanz: 137 Spiele / 78 S / 28 U / 31 N – Tore: 333:155
Heimbilanz: 69 Spiele /  50 S / 11 U / 8 N – Tore: 222:56
1. Spiel gegeneinander:  22.12.1940 (9:0)
1. Heimspiel: 02.02.1941 (11:3)  

Höchster Sieg: 11:2 (26.08.1950) / 9:0 (27.09.1952,  22.12.1940)  
Höchster Heimsieg: 11:2 (26.08.1950) / 9:0 (27.09.1952)  
Höchste Niederlage: 0:5 (29.03.1998)
Höchste Heimniederlage: 0:3* (22.03.1986)
*strafverifiziert (ursprünglich 3:0)
1:2 (28.10.1972, 13.02.1982, 26.11.1994)

tipico Bundesliga, 15. Runde:
LASK - SK Rapid 

Samstag, 18. November 2017
Anpfiff: 16:00 Uhr

Status: Der Gästesektor ist restlos ausverkauft - danke an alle, die unsere Mannschaft unterstützen!

Link: Karten-Infos zu den nächsten Partien.

(gub/gp)

 

32 Spiele: Hans Krankl
31 Spiele: Peter Schöttel
28 Spiele: Herbert Feurer
27 Spiele: Heribert Weber
25 Spiele: Rudi Flögel
24 Spiele: Reinhard Kienast
23 Spiele: Johann Pregesbauer
22 Spiele: Werner Walzer, Michael Konsel
21 Spiele: Kurt Garger, Andreas Heraf
20 Spiele: Gerhard Hanappi, Egon Pajenk
...
14 Spiele: u.a. Steffen Hofmann

33 Tore: Hans Krankl
18 Tore: Robert Dienst
11 Tore Rudi Flögel
10 Tore: August Starek, Erich Probst
9 Tore: Franz Binder, Zlatko Kranjcar
8 Tore: Johann Riegler, Johann Krejcirik
7 Tore: Matthias Kaburek, Robert Körner, Gerhard Hanappi, Steffen Hofmann
6 Tore: Alfred Körner, Walter Seitl, Rene Wagner, Hamdi Salihi

 

Umfrage

Alle Umfragen

Bleibt Rapid in der Bundesliga auch beim Auswärtsspiel in Pasching gegen den LASK ungeschlagen?

Anzahl der Stimmen: 412
Ja, wir feiern einen Auswärtssieg!
75%
Ja, wir spielen Remis beim Aufsteiger.
14%
Leider nein, die Linzer gewinnen in ihrer Wahlheimat.
11%

Neuer Fanartikelkatalog

Jetzt online durchblättern!