Matthias Dollinger

Kampfmannschaft
Matthias Dollinger verläßt den SK Rapid Im Namen des SK Rapid einigte sich Sportdirektor Alfred Hörtnagl heute mit Matthias Dollinger auf eine einvernehmliche Auflösung seines Vertrages.Der 2-fache Teamspieler Dollinger bestritt seit dem Jahr 2005 insgesamt 24 Matches für die Hütteldorfer. Das einizge Tor für Rapid schoss er in einem seiner sechs internationalen Auftritte.Der SK Rapid Wien… [Mehr]

Fünfter Sieg im fünften Spiel

Kampfmannschaft
Der SK Rapid hat heute Nachmittag auch sein fünftes Vorbereitungsspiel im Jahr 2007 gewonnen.Vor 800 Zuschauern im Hanappi-Stadion erzielte Mate Bilic in der 62. Minute den Siegestreffer gegen St. Pölten.Rapid spielte mit:Hedl - Dober (45` Sara), Hiden, Eder (60` Korkmaz), Katzer (74` Burgstaller) - Hofmann, Bejbl (57` Hlinka), Kavlak, Boskovic (45` Kulovits) - Kincl (57` Bilic), Pjanovic (45`… [Mehr]

3:0-Sieg gegen Haitzendorf

SK Rapid II
Bei extrem unwirtlichen Bedingungen kamen die Rapid Amateure zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg gegen Haitzendorf. Dabei sorgte René Gartler bereits vor der Pause mit einem lupenreinen Hattrick (4., 8., 43.) für klare Verhältnisse. Bereits Mitte der ersten Halbzeit setzte wildes Schneegestöber ein und das Spiel verkam mehr und mehr zu einer Lotterie. An der klaren Überlegenheit der Amateure… [Mehr]

Testspiel gegen Haitzendorf

SK Rapid II
Doppelveranstaltung im Hanappistadion. Nach dem Testspiel der Kampfmannschaft gegen SKN St. Pölten, treffen die Rapid Amateure um 16 Uhr auf Haitzendorf. Rapid Amateure - HaitzendorfWann? Samstag, 27. Jänner, 16.00Wo? Hanappistadion … [Mehr]

Nächstes Testspiel

Kampfmannschaft
Nächstes Vorbereitungsspiel am Samstag (27.01. - 14.00 Uhr) Das Testspiel gegen SKN St. Pölten findet am Hauptfeld im Hanappi-Stadion statt.Anpfiff ist um 14.00 Uhr.Eingang über die Südtribüne. Der Eintritt ist frei. … [Mehr]

Probetraining

Kampfmannschaft
Stürmer Mihailo Pjanovic absolviert Probetraining beim SK Rapid Seit heute Vormittag trainiert der 29-jährige Stürmer aus Serbien (derzeit bei Spartak Moskau unter Vertrag) in Hütteldorf.Peter Pacult plant Mihailo Pjanovic beim morgigen Vorbereitungsspiel gegen SKN St. Pölten (Anpfiff 14.00 Uhr - Gelände Hanappi-Stadion) einzusetzen.Ebenfalls morgen zum Einsatz kommt Neuverpflichtung Hannes… [Mehr]

Rapid testet Serben Pjanovic

Kampfmannschaft
Neuer Testkandidat bei Rapid. Der 29-jährige serbische Stürmer Mihailo Pjanovic (Spartak Moskau) absolviert seit Freitag ein Probetraining.Trainer Peter Pacult will den Klubkollegen von Martin Stranzl am Samstag im Test gegen St. Pölten genau unter die Lupe nehmen. Neuverpflichtung Hannes Eder, der am Donnerstag unter der Leitung von Klubarzt Benno Zifko medizinische Tests absolviert hat, wird… [Mehr]

Vereinsgeschichte

Verein
Der SK RAPID wurde am 8. Jänner 1899 gegründet und ging aus dem 1897 gegründeten "1. Wiener Arbeiter Fußballklub" hervor. Seit dem Jahre 1911 gehört der SK RAPID in Österreich der höchsten Spielklasse an. RAPID gewann die erste Fußballmeisterschaft 1911/12 und hält heute bei der nationalen Rekordzahl von 32 Meistertiteln. Auch den 1918/19 erstmals durchgeführten österreichischen Cup… [Mehr]

Turniererfolge

Nachwuchs
Wieder ein Wochenende an dem der Nachwuchs die Grün – Weißen Farben würdig vertrat und für viel Jubel sorgte.Der U17 erreichte am Wochenende bei einem Turnier in Wiesbaden den 3. Platz. Torschützenkönig wurde Andreas Weimann.Die U12 bestritt ein Turnier in Ungarn. Sie waren ebenfalls erfolgreich und konnten sich den 1. Platz sichern. … [Mehr]

Super Leistungen bei Turnieren im In- und Ausland

Nachwuchs
Wieder ein Wochenende an dem der Nachwuchs die Grün – Weißen Farben würdig vertrat und für viel Jubel sorgte. Die U17 (Trainer: Haas/Schneider) war am Wochenende bei einem Turnier in Wiesbaden (D). In der Vorrunde siegte die Mannschaft gegen Bochum und Wolfsburg, gegen Mainz und Hannover reichte es nur zu einem Unentschieden. Nachdem man in der Vorrunde gegen Bayern München verlor, setzte… [Mehr]

Tabelle

Tabelle
Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. SK Sturm Graz 20 +15 44
2. FC RB Salzburg 20 +26 43
3. SK Rapid 20 +11 34
4. FC Flyeralarm Admira 20 +1 31
5. LASK 20 +2 27
6. FK Austria Wien 20 +1 26
7. SCR Altach 20 -4 25
8. SV Mattersburg 20 -7 21
9. Wolfsberger AC 20 -13 16
10. SKN St. Pölten 20 -32 7