Rapid Viertelstunde auf W24

Anlässlich der 100. Folge im November 2016 trafen sich die Verantwortlichen zur Sendung am Rasen des Allianz Stadions! Ein gelungener Doppelpass zwischen W24 und dem SCR!

Als erster österreichischer Fußballklub kann der SK Rapid auch auf eine eigene TV-Sendung verweisen. Im Wiener Stadtfernsehen W24 wird seit Juli 2014 40mal jährlich stets am Freitag (mittlerweile ab 19:15 Uhr) die "RAPID VIERTELSTUNDE" ausgestrahlt. Diese behandelt alle wichtigen Themen unseres Vereins, gestattet einen Blick hinter die Kulissen des Rekordmeisters und lässt die Fans zu Wort kommen. 

Im November 2016 wurde die bereits 100. Folge der Sendung, die auch im Livestream auf der Website von W24 ausgestrahlt und von der alle Ausgaben in der Mediathek des Wiener Stadtfernsehens zum Abruf bereit stehen (Direktlink hier), ausgestrahlt!

Christoph Peschek, Geschäftsführer der SK Rapid GmbH, und im Frühjahr 2014 als damaliger Vizepräsident von Seiten des Rekordmeisters der Initiator des Projektes meinte zum Jubiläum: "Wir waren von Anfang an sehr optimistisch, dass die Rapidviertelstunde auf W24 ein Erfolg werden kann. Unsere gemeinsamen und hoch gesteckten Erwartungen wurden sogar übertroffen, wir können nunmehr stolz sagen, dass die Sendung nicht nur bei unseren vielen Fans, sondern auch bei Partnern, Sponsoren und selbst neutralen Fußballinteressierten hervorragend ankommt! Ich hoffe, dass dem Jubiläum zum 'Hunderter' noch viele folgen mögen, das Format passt perfekt in unsere Wachstumstrategie und unser Begehren, die Marke Rapid zu stärken! Mit der eigenen TV-Sendung nehmen wir seit nunmehr über zwei Jahren auch in diesem Bereich eine echte Vorreiterrolle ein und ist diese ein Beleg, dass beim SK Rapid nicht nur Tradition, sondern auch Innovation gelebt wird."

Moderiert wird die Sendung von Andy Marek, der seit 1992 als Stimme Rapids gilt.

 

 

 

Die erste Folge der RAPID VIERTELSTUNDE vom 18. Juli 2014

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram

Folge uns auf Snapchat

Folge uns auf YouTube