Boli Bolingoli

Persönliche Daten

Nummer: 5
Position: Linker Verteidiger
Geburtstag: 01.07.1995
Größe: 180 cm
Gewicht: 74 kg
Nationalität: BE

Kurzinfo

Boli Bolingoli-Mbombo (den Namenszusatz verwendet der Spieler allerdings selbst nicht) wechselte im Juni 2017 zum SK Rapid. Der pfeilschnelle Linksfuss, der nicht nur als Verteidiger eingesetzt werden kann, kam von Club Brügge, im Frühjahr 2017 war er innerhalb der höchsten Spieklasse seines Heimatlandes Belgien an St. Truiden verliehen.

An seinem 22. Geburtstag feierte er bei einem Testspiel gegen Celtic in Amstetten sein Debüt im Rapid-Dress!

Wordrap

Karriereinformationen

Hier die offizielle Presseaussendung zur Verpflichtung von Boli Bolingoli am 21. Juni 2017:

Personalnews vom Rekordmeister: Der SK Rapid freut sich, die Verpflichtung eines neuen Spielers bekannt geben zu dürfen! So wechselt der in der Frühjahrssaison an St. Truiden verliehene Linksverteidiger Boli Bolingoli-Mbombo mit sofortiger Wirkung von Club Brügge zum SK Rapid! Der 21jährige Belgier (geboren am 1. Juli 1995) kann auf die Erfahrung von über 50 Partien in der höchsten Spielklasse seines Heimatlandes und auf 17 Europacupspiele aufbauen. Den Großteil davon bestritt er für Brügge, von wo aus er im Jänner für die Frühjahrssaison an den Ligakonkurrenten aus dem Süden Belgiens verliehen wurde.

Fredy Bickel, Geschäftsführer Sport, erläutert den Transfer: "Auf der Position des linken Außenverteidigers hatten wir absoluten Handlungsbedarf, diese zusätzlich zu Thomas Schrammel, der ein sehr wertvoller Spieler in unserem Kader ist, zu besetzen, hatte oberste Priorität. Boli Bolingoli haben wir seit einigen Monaten auf dem Radar und auch mehrfach beobachtet. Er ist ein unkonventioneller Spieler, der mit seinem außergewöhnlichem Stil auch für Aufregung sorgen wird. Mit seinem Kampfgeist, seinem Laufwillen und seiner Schnelligkeit wird er uns mit Sicherheit helfen und auch den Fans viel Freude bereiten", so der Schweizer. Bolingolo absolvierte bereits die sportmedizinischen Tests und unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2020. Am kommenden Montag wird der junge Belgier endgültig nach Wien kommen und in den Trainingsbetrieb einsteigen. Er selbst äußerte sich in einer ersten Stellungnahme wie folgt: "Ich freue mich sehr, dass der Transfer zustande gekommen ist. Rapid Wien ist auch in Belgien ein bekannter Klub, ich habe in der Vorsaison auch einige Spiele im Rahmen der Europa League im TV gesehen. Ich bin begeistert vom Stadion und hoffe, dass ich den Rapid-Fans viel Freude bereiten kann", so der 21jährige, der ursprünglich als linker Offensivspieler ausgebildet wurde.

Leistungsdaten

Saison Spiele Tore

Tabelle

Tabelle
Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. LASK 1 +3 3
2. SCR Altach 1 +3 3
3. FC RB Salzburg 1 +2 3
4. SK Sturm Graz 1 +1 3
5. SV Mattersburg 1 0 1
6. SK Rapid 1 0 1
7. SKN St. Pölten 1 -1 0
8. Wolfsberger AC 1 -2 0
9. FK Austria Wien 1 -3 0
10. FC Flyeralarm Admira 1 -3 0