Mario Sonnleitner

Personal data

Shirt number: 6
Position: Centre back
Date of birth: 08.10.1986
Height: 183 cm
Weight: 82 kg
Nationality: AT

Short info

Der gebürtige Steirer Mario Sonnleitner ist das Bollwerk in der Abwehr des SK Rapid. Der Innenverteidiger zählt nicht nur zu den schnellsten Defensivspielern der Bundesliga, sondern überzeugt auch durch seine knallharte Zweikampfführung zu Boden und in der Luft, sowie durch seine Torgefahr bei Offensivstandards. Mario Sonnleitner ist der Vizekapitän und Lebenslanges Mitglied des SK Rapid (Mitgliedsnummer gemäß seiner Rückennummer: 6).

Career info

Seit Sommer 2010 steht Mario Sonnleitner beim SK Rapid unter Vertrag. In dieser Zeit sah der Steirer zahlreiche Innenverteidiger kommen und gehen, aber „Sonni“ schaffte es durchgehend, sich in der ersten Elf des Teams festzusetzen. Dabei kamen ihm nicht nur seine Kampfkraft und Kopfballstärke, sondern auch seine außergewöhnliche Schnelligkeit zugute. Diese Schnelligkeit sorgte fast dafür, dass Mario nicht zum Verhindern, sondern zum Erzielen von Toren eingesetzt wurde. Im Nachwuchs spielte er noch auf der Position des Angreifers, wurde aber später umfunktioniert, weil er laut eigener Aussage trotz seines großen Talents ein klassischer „Chancentod“ war.

Profifußball spielte Mario Sonnleitner für die damals größten steirischen Klubs: Er kickte zunächst für den Kapfenberger SV, danach den GAK und schließlich für Sturm, für die er auch gegen Rapid traf, was aber mittlerweile längst vergessen ist. Sein sportliches Glück fand „Sonni“ zweifelsfrei in Wien. Bei Rapid ist der Defensivspieler nicht nur eine Integrationsfigur, sondern auch Vizekapitän und seit geraumer Zeit Lebenslanges Vereinsmitglied – natürlich mit der Mitgliedsnummer 6. Auch für einen oder anderen kultigen Spruch ist der sympathische Führungsspieler immer gut: Nach dem ersten von zwei Aufstiegen gegen Aston Villa prägte Sonnleitner den Terminus „europäische Weltklasse“, den er den mitgereisten Fans attestierte. Der Ausspruch wurde zum geflügelten Wort und schaffte es sogar auf ein offizielles T-Shirt, das ihr im Fanshop erwerben könnt.

Career overview

Saison Spiele Tore
Verein Spiele Tore
SK Puntigamer Sturm Graz 27 0
Verein Spiele Tore
SK Puntigamer Sturm Graz 36 2
Verein Spiele Tore
SK Puntigamer Sturm Graz 20 0
Verein Spiele Tore
GAK 20 0
Verein Spiele Tore
GAK 25 1
Kapfenberg 3 0
Verein Spiele Tore
Kapfenberg 33 0

League Table

League table
Pl. Club Game Goals Pts
1. FC RB Salzburg 26 +37 56
2. SCR Altach 26 +10 49
3. FK Austria Wien 26 +11 47
4. SK Sturm Graz 26 +16 45
5. FC Admira Wacker 26 -14 33
6. Wolfsberger AC 26 -10 32
7. SK Rapid 26 +6 30
8. SKN St. Pölten 26 -16 27
9. SV Mattersburg 26 -17 24
10. SV Ried 26 -23 23