Steffen Hofmann

Personal data

Shirt number: 11
Position: Attacking midfielder
Date of birth: 09.09.1980
Height: 173 cm
Weight: 72 kg
Nationality: DE

Short info

Seit 2002 ist Steffen Hofmann das Um und Auf im Rapid-Mittelfeld. Der technisch perfekte Deutsche versteht es, seine Mitspieler in Szene zu setzen, selbst torgefährlich zu werden und gibt auf dem Platz den idealen Leitwolf ab. Hofmann kann im Mittelfeld vielseitig eingesetzt werden und gilt seit vielen Jahren als einer der besten Spieler der Liga.

Wordrap

Career info

Steffen Hofmann debütierte am 17.Juli 2002 für den SK Rapid. Dass er Jahre später von den Fans als "Fußballgott" gefeiert werden und zu einer lebenden Legende avancieren würde, wusste damals freilich noch niemand. Zuvor hatte Hofmann nur ein einziges Profispiel in den Beinen: Im Herbst 2001 stand er eine einzige Minute für den FC Bayern München auf dem Rasen, für dessen B-Mannschaft er in der Regionalliga zwischen 1999 und 2001 eine Stütze war.

Mit Ausnahme einer halbjährigen Unterbrechung, die "Steff" beim TSV 1860 München in der zweiten deutschen Bundesliga verbrachte, spielt er seitdem für Rapid und wurde in Wien zur Identifikationsfigur, zum Leader und vor allem zu einem der größten Rapid-Stars der Neuzeit. Der gebürtige Würzburger war eine tragende Säule auf dem Weg zu den Titelgewinnen 2005 und 2008, wurde im Jahr 2010 mit zwanzig Saisontreffern Torschützenkönig, sowie mehrmals bester Vorbereiter der Bundesliga und entschied auch zahlreiche Publikums- und Expertenwahlen für sich: Je zweimal wurde er von der APA und der VdF (Vereinigung der Fußballer) zum Spieler des Jahres gewählt, die Krone Fußballerwahl gewann der Mittelfeldspieler sogar fünfmal.

Career overview

Saison Spiele Tore
Verein Spiele Tore
1860 München 16 2
Verein Spiele Tore
Bayern München 1 0
FC Bayern München II 0 0
Verein Spiele Tore
FC Bayern München II 26 7
Verein Spiele Tore
FC Bayern München II 25 4
Verein Spiele Tore
FC Bayern München II 2 1

League Table

League table
Pl. Club Game Goals Pts
1. FC RB Salzburg 36 +50 81
2. FK Austria Wien 36 +22 63
3. SK Sturm Graz 36 +16 60
4. SCR Altach 36 -3 53
5. SK Rapid 36 +10 46
6. FC Flyeralarm Admira 36 -19 46
7. SV Mattersburg 36 -15 43
8. Wolfsberger AC 36 -19 42
9. SKN St. Pölten 36 -19 37
10. SV Ried 36 -23 35