22.02.2007 11:49
B2B

Premiumpartner tipp3

Mag. Dietmar Hoscher, tipp3 Marketing Vorstand:Ihre Erfahrungen und Ziele in der Zusammenarbeit mit dem SK Rapid Wien?tipp3 und der SK Rapid arbeiten mittlerweile seit fünf Jahren zusammen. Wir haben erst kürzlich einen neuen Sponsoringvertrag für die Dauer von drei Jahren abgeschlossen, der einen  Ausbau der Partnerschaft beinhaltet. Das ist ein deutliches Zeichen, wie wichtig uns diese Kooperation ist. Wir schätzen die konstante und professionelle Zusammenarbeit mit dem SK Rapid. Gemeinsam gelingt es, unsere Kernzielgruppe noch besser zu erreichen und somit unsere Markenbekanntheit  zu stärken und weiter auszubauen.Wie hilft Ihnen die Zusammenarbeit mit dem SK Rapid Wien Ihre Ziele zu erreichen?Grundlegender Eckpfeiler der Kooperation ist das vom Verein entwickelte und von tipp3 patronierte Fanklubkonzept, welches die Fans in den Mittelpunkt stellt. Wir haben auch ein starker Fokus auf den Bereich Eventpromotions gelegt. tipp3 kann im Stadion verschiedene Aktionen durchführen und auch die tipp3 Smarts vor dem Hanappi Stadion, mit der Registrierungsmöglichkeit auf www.tipp3.at, bringen Aufmerksamkeit.  Neu ist das tipp3 Stiegenbranding auf der gesamten Nordtribüne. Das sind nur einige Beispiele, unsere Zusammenarbeit umfasst eine Fülle von Aktivitäten.Welchen Ratschlag möchten Sie Unternehmen geben, die sich für Sportsponsoring interessieren?Die Zeiten des klassischen Bandensponsorings sind längst vorbei. Wir verstehen Sponsoring als einen zunehmend wichtigen Faktor unserer Gesamtkommunikation, wobei wir einen sehr starken Focus auf unsere Kunden legen. Viele davon sind selbst große Fußballfans und sehen, dass wir uns in diesem Bereich stark engagieren. Das stärkt die Sympathie und Kompetenz für ein Unternehmen – und ist einer der Gründe für den Erfolg von tipp3.