09.03.2010 16:52
Nachwuchs

Aktiv beim Hallenmasters in Regensburg und andere Erlebnisse

U8: Unsere jungen Burschen der U8 bestritten am Wochenende ein Freundschaftsspiel gegen die U9 der Union Mauer und siegten mit 7:4.                                U10: Die U10 kämpfte am Samstag mit 20 internationalen, hochkarätigen Jugendmannschaften aus sechs Nationen beim Hallenmasters in Regensburg um den Wanderpokal. Bei dem außerordentlich gut besetzte Tunier traten Jugendteams wie Borussia Dortmund, Bayern München, Hamburger SV, Werder Bremen, Feyernoord Rotterdam oder Slavia Prag um den begehrten Wanderpokal an und zeigten ein hohes spielerisches Niveau. Zwar waren die kleinen Rapidler Vorrunden-Sieger, doch blieben sie im Abschluss nicht konzentriert genug und durch ein wenig Pech schieden sie in der Zwischenrunde knapp aus. Schließlich belegten sie den 10. Platz. Trotzdem: Freuen kann sich die U10 besonders über Siege gegen den 1. FC Köln, Karlsruhe, VfB Marburg und einem Unentschieden gegen den VfB Stuttgart. Selbst Mannschaften wie Bayern München und der Hamburger SV belegten Tabellen-Plätze noch hinter dem SK Rapid.  U11: Am Wochenende spielten und gewannen unsere Grün-Weißen gegen Magna Wienerbergs U12-U13. Unsere U11 Mannschaft überzeugte spielerisch, beherrschte durch schnelle Spielzüge den körperlich überlegenden Gegner und erzielte sehenswerte Tore. Leider wurde das vom letzten Wochenende angesetzte Freundschaftsspiel der U11 gegen LAZ Wieselburg aufgrund der winterlichen Bedingungen abgesagt. Das Spiel wurde jedoch auf den kommenden Sonntag verlegt. Dann wünschen wir unseren Jungen Rapidlern am Sonntag auf ein Neues viel Erfolg!U13: Das Auswärtsspiel unserer U13-Mannschaft gegen LASK Linz durchzog sich aufgrund des starken Schneefalls eher nur auf mäßigem Niveau. Vor allem konnte unsere Mannschaft in der 1. Halbzeit nicht wie gewohnt überzeugen, denn es traten ungewohnt viele technische Fehler auf. Doch trotz der schlechten Wetterverhältnisse und den spielerischen Mankos, konnten die Spieler des SK Rapid die Heimreise mit einem Endstand von 2:1 für sich antreten.  U14: Die Burschen unserer U14 traten am Samstag gegen LASK in Linz an. Das Match begann gut, jedoch wurden dem Gegner aufgrund eigener Fehler Tore ermöglicht. Aber durch die hervorragende Laufleistung und dem 100%igen Einsatz, schafften es unsere Grün-Weißen das Match für sich zu entscheiden. Das spannende Spiel endete dann doch mit einem verdienten 5:3 für den SK Rapid. Spielfrei hatten am Wochenende: U7, U9 und U12.(fk)