04.01.2016
SK Rapid II

Das Team von SK Rapid II läutet das neue Jahr mit einem Hallenturnier ein und bestreitet mit einer grün-weißen Auswahl aus den Jahrgängen 97/98 am 05. und 06. Jänner den 26. JuniorCup im Sindelfinger Glaspalast. Für die Hütteldorfer ist es die vierte Teilnahme (1991, 1992, 1993) am weltweit renommierten U19-Jugendturnier, das mit einer täglichen Besucheranzahl von knapp 4.700 Zuschauern die Halle füllt und zumeist sogar ausverkauft ist. Das Turnier wird zudem auch live iauf Sport1 übertragen.

Die Auslosung fand bereits vergangenes Wochenende statt - Als "Glücksfee" fungierte VfB Stuttgart Profi Daniel Ginczek mit folgender Gruppeneinteilung: Der SK Rapid II trifft in der Gruppe A auf den VfL Wolfsburg, den VfB Stuttgart, sowie auf Guangzhou Evergrande (China). In der Gruppe B spielen der Titelverteidiger Manchester United, der FC Brügge, der FC Schalke 04 und die TSG 1899 Hoffenheim.

Neben den Erfahrungswerten im internationalen Vergleich, sieht Cheftrainer Michael Steiner das traditionsträchtige Hallenturnier als eine angenehme Abwechslung für seine Spieler:

Die Vorfreude ist groß, aber es erwarten uns sehr starke Gegner. Namhafte Vereine, die wohl keiner weiteren Erklärung bedürfen. Die Burschen stehen vor äußerst reizvollen Aufgaben und ich bin gespannt wie sie diesen gegenübertreten.
Trainer Michael Steiner im Vorfeld

Seit 1991 wird der JuniorCup ausgetragen und ist seither Treffpunkt für die vielversprechendsten Fußballtalente im U19-Bereich. In der 25-jährigen Turniergeschichte folgten bereits 99 Teams aus 38 Nationen der Einladung und standen sich anschließend auf dem Kunstrasen gegenüber.

Auch Willi Schuldes, Sportlicher Leiter SK Rapid II, Akademie und Nachwuchsakademie, freut sich sehr über die Einladung:

Wir sind stolz darauf, dass wir beim weltweit besten Hallenturnier in dieser Altersklasse dabei sein dürfen und werden uns bestimmt nicht verstecken. Es wird auf jeden Fall ein interessanter Vergleich, wenn unsere Talente auf die Top-Talente aus aller Welt treffen.
Willi Schuldes über die Teilnahme

Der Kader

Tor: Zsolt Ratkai, Lukas Fila;
Feldspieler: Denis Bosnjak, Albin Gashi, Julian Küssler, Dejan Ljubicic, Samuel Oppong, Edvin Orascanin, Attila Szalai, Josef Tahon, Manuel Thurnwald, Ceyhun Tüccar;

Spiele Vorrunde (05.01.)

  1. SK Rapid - VfL Wolfsburg (13:30 Uhr)
  2. SK Rapid - Guangzhou Evergrande (15:02 Uhr)
  3. SK Rapid - VfB Stuttgart (16:11 Uhr)

26. Mercedes-Benz JuniorCup
Wann: 05./06. Jänner 2016
Wo: Glaspalast Sindelfingen

(cw)

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 11 +37 29
2. LASK 11 +17 26
3. Wolfsberger AC 11 +17 23
4. SK Rapid 11 +9 21
5. SK Sturm Graz 11 +5 17
6. TSV Hartberg 11 -2 15
7. FK Austria Wien 11 -6 12
8. SV Mattersburg 11 -16 10
9. WSG Tirol 11 -8 9
10. FC Admira 11 -17 8
11. SCR Altach 11 -13 7
12. SKN St. Pölten 11 -23 7