14.02.2016 08:00
Profis, Derby

Brisanz garantiert: Das 316. Wiener Derby

Hitzige Duelle garantiert: Sonntag ist Derby-Tag!

Anpfiff: Die Frühjahrssaison hat für uns erst begonnen und schon wartet das dritte Spiel innerhalb einer Woche - und dieses hat es in sich: Im 316. Wiener Derby duellieren wir uns am kommenden Sonntag mit dem violetten Lokalrivalen. Das Spiel findet nach dem letzten Aufeinandertreffen im Happel-Stadion (siehe Bild) diesmal in Favoriten statt, der Anpfiff erfolgt um 16:30 Uhr (live auf SKY, ORF eins und via SK Rapid-Ticker mitzuverfolgen). Der Rapid-Sektor ist bereits seit längerem restlos ausverkauft.

Ausgangslage: Am Mittwoch erlitten wir im ÖFB-Samsung-Cup leider einen herben Dämpfer, Rapid ist - im Gegensatz zur Austria - ausgeschieden. In der Liga konnten beide Teams am vergangenen Wochenende zum Auftakt aber einen Sieg einfahren: Wir mit dem 3:0 gegen den WAC, die Veilchen durch ein 1:0 in Grödig. Spannend: In der Tabelle trennt uns nur ein Punkt vom Zweiten, dies könnte sich am Wochenende also ebenso ändern.

Bilanz: Beim letzten Antreten in der Generali-Arena gab es mit 5:2 den bisher höchsten Derbysieg Rapids am Verteilerkreis. In der laufenden Bundesliga-Saison hat Rapid vier der letzten fünf Auswärtsspiele verloren. Den einzigen Sieg gab es am 21. November 2015 mit 6:1 in Mattersburg. Davor feierte Rapid drei Auswärtssiege in Salzburg (2:1), gegen die Austria (5:2) und in Ried (1:0).

Personalien: Im Vergleich zum Mittwoch hat sich personell nichts geändert - es fehlen weiter die rekonvaleszenten Spieler bzw. auch jene, die zwar schon wieder im Mannschaftstraining stehen, sich aber noch im Aufbau befinden (Christopher Dibon, Thomas Schrammel). Bei der nächsten gelben Karte gesperrt wäre Florian Kainz (bisher 4 Stück). Steffen Hofmann steht vor seinem 396. Meisterschaftsspiel für Rapid, überholt damit Michael Konsel und ist damit die alleinige Nummer 2 hinter Peter Schöttel, der in 436 Meisterschaftsspiele für Rapid auflief. Die Derbybilanz von Hofmann ist mit 14 Siegen, 15 Unentschieden und 14 Niederlagen ausgeglichen.

Derby-Bilanz: Rapid gegen die Austria

Gesamt-Bilanz: 315 Spiele / 129 S / 71 U / 115 N  - Tore: 591:507
Meisterschafts-Bilanz:  283 Spiele / 118 S / 68 U / 97 N – Tore: 525:431
1. Spiel gegeneinander:  08.09.1911 (4:1 für Rapid auf dem WAC-Platz)
1. Derby im Horr-Stadion/Generali-Arena:  10.05.1985: (1:0 für die Austria)
1. Rapid-Sieg im Horr-Stadion/Generali-Arena: 3:1 am 23.05.1986
Höchster Derbysieg von Rapid: 10:1 (23.08.1942 im Wiener Stadion)
Höchste Niederlage von Rapid: 0:6 (11.10.1969 im Wiener Stadion)  
Höchster Rapid-Sieg in der Generali-Arena (ehemals Horr-Stadion): 5:2 (12.08.2015)
Höchste Rapid -Niederlage in der Generali-Arena (ehemals Horr-Stadion): 0:3 (09.05.2000)
Bilanz im Horr-Stadion/Generali-Arena: 37 Spiele / 7 S / 16 U / 14 N / Tore: 34:44

tipico Bundesliga, 22. Runde:
FK Austria - SK Rapid
Sonntag, 14. Februar 2016
Anpfiff: 16:30 Uhr

(gub/gp)

 

48 Spiele: Peter Schöttel
45 Spiele: Michael Konsel
43 Spiele: Steffen Hofmann
41 Spiele: Reinhard Kienast
34 Spiele: Hans Krankl
33 Spiele: Heribert Weber
30 Spiele: Helge Payer
29 Spiele: Herbert Feurer
28 Spiele: Franz Wagner
27 Spiele: Egon Pajenk, Johann Pregesbauer, Rene Wagner
...
19 Spiele: u.a. Mario Sonnleitner

21 Tore: Franz Binder
19 Tore: Hans Krankl
17 Tore: Franz Weselik
15 Tore: Eduard Bauer, Robert Dienst
12 Tore: Matthias Kaburek
11 Tore: Ferdinand Wesely, Robert Körner,  Steffen Hofmann
10 Tore: Alfred Körner
9 Tore: Zlatko Kranjcar
8 Tore: Josef Uridil, Erich Probst, Jan Age Fjörtoft, Rene Wagner
7 Tore: Richard Kuthan, Leopold Grundwald, Leopold Gernhardt, Gerhard Hanappi, Walter Seitl

(gub/gp)

 

Vorschau auf das 316. Wiener Derby

Rapid auf YouTube

Umfrage

Alle Umfragen

316. Wiener Derby: Wie geht es aus?

Anzahl der Stimmen: 382
Rapid gewinnt
60%
Unentschieden
13%
Rapid verliert
27%

Die Pressekonferenz vor dem Derby in voller Länge

von sportreport.biz