29.04.2016 08:00
SK Rapid II, RLO, ASK Ebreichsdorf

Rapid II empfängt den ASK Ebreichsdorf

Durchschlagskraft ist gefordert....

Anpfiff: Am Staatsfeiertag erwartet unsere Mannschaft von Rapid II eine schwierige Aufgabe. Zum Abschluss der 25. Runde in der Regionalliga Ost trifft trifft die grün-weiße Auswahl im Heimspiel auf den ASK Ebreichsdorf und steht etwas unter Zugzwang – Punkten ist unbedingt notwendig. Der Ankick erfolgt am Sonntag um 18:30 Uhr!

Ausgangslage: So gut hat die Rückrunde für unsere Mannschaft angefangen: Dem unglücklichen Auftakt gegen Horn folgten sieben Punkte aus drei Spielen und ein ebenso großer Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Die Ist-Situation sieht jedoch anders aus, denn Rapid II wartet nunmehr seit vier Runden auf ein Erfolgserlebnis und rangiert nur noch zwei Zähler vor der roten Zone. Voll zu punkten, kann also nur die Devise sein für das bevorstehende Duell. Weit entspannter ist hingegen die Lage der Niederösterreicher, die derzeit auf Platz sieben der Tabelle liegen und sich einen beachtlichen Polster auf die untersten Tabellenniederungen erarbeitet haben.

 
Wir sind uns der Situation durchaus bewusst und werden alles daran setzen um in der Liga zu bleiben. Rapid II ist nicht nur die letzte, sondern auch eine sehr wichtige Ausbildungsstufe vor den Profis .
Trainer Michael Steiner
 

Um jeden Zentimeter fighten und nie aufgeben - Auf gehts Rapidler!

....und hinten die Null.

Bilanz: In dem bisher einzigen Aufeinandertreffen in der dritthöchsten Spielklasse mussten sich die Hütteldorfer in der Fremde mit 1:2 geschlagen geben. Der Anschlusstreffer von Maximilian Wöber (89.) kam zu spät.

Personal: Nicht dabei sein werden Maximilian Wöber (verletzt), Kapitän Dejan Ljubicic (gesperrt), Osarenren Okungbowa (verletzt) und Armin Mujakic (im Aufbau).

Hinrunde: Ebreichsdorf – Rapid II (2:1)

Regionalliga Ost, 25. Runde:
SK Rapid II – ASK Ebreichsdorf
Sonntag, 01.05.2016 – Ankick: 18:30 Uhr
Wien Energie Platz (Josef-Fritsch-Weg 2-4)

Fotos: Richies Kreativstudio

(cw)

 

Tabelle

Pl. Team Spiele Tore Punkte
1. SV Horn 23 +30 52
2. SKU Ertl Glas Amstetten 24 +27 49
3. ASK Ebreichsdorf 23 +25 49
4. Austria Amateure 24 +10 44
5. FC Karabakh 23 +11 38
6. SK Rapid II 24 +8 38
7. ASK-BSC Bruck/Leitha 25 +3 37
8. FCM ProfiBox Traiskirchen 23 +2 37
9. FC Marchfeld Mannsdorf 24 +1 37
10. SC/ESV Parndorf 1919 24 -17 27
11. Admira Juniors 23 -5 24
12. SC Neusiedl am See 1919 23 -17 24
13. FC Stadlau 22 -10 23
14. St.Pölten Juniors 25 -14 23
15. Wiener Sport-Club 23 -23 17
16. Schwechat 23 -31 11