14.04.2016 13:55
SK Rapid II, RLO, SKN St. Pölten Juniors

Sechs-Punkte-Spiel: Rapid II zu Gast bei den St. Pölten Juniors

Anpfiff: Noch acht Runden stehen in der laufenden Saison der Regionalliga Ost auf dem Programm und unsere Mannschaft von SK Rapid II trifft am Samstag im Auswärtsspiel auf die SKN St. Pölten Juniors. Angepfiffen wird die Partie um 16:30 Uhr auf der Sportanlage in Ober-Grafendorf. Im ersten Aufeinandertreffen trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 0:0-Unentschieden.

 
Das Spiel gegen die Juniors ist natürlich ein Sechs-Punkte-Spiel, denn wir liegen nur zwei Punkte dahinter. Wir wollen in St. Pölten gewinnen, aber dafür gilt es die zuletzt deutlich fehlende Zweikampfführung zu verbessern.
Trainer Michael Steiner
 

Die gewohnten Stärken in Erinnerung rufen und um jeden Zentimeter fighten!

Ausgangslage: Die Hütteldorfer warten nun seit zwei Runden auf einen Erfolg und mussten zuletzt eine deutliche 3:8-Niederlage gegen Parndorf hinnehmen. In dieser Woche wartet jedoch ein enorm wichtiges Sechs-Punkte-Spiel, denn mit dem Punktemaximum könnte Grün-Weiß an den Niederösterreichern vorbeiziehen. Aber auch der derzeitige Tabellenzehnte aus Niederösterreich ist angehalten im direkten Duell voll anzuschreiben, um weiter Boden gut zu machen. Denn sollten die Mattersburg Amateure in der BVZ Burgenlandliga den Aufstieg schaffen, kommt es zwangsläufig zu einem Relegationsspiel mit der schlechtplatziertesten Amateurmannschaft der Regionalliga Ost (auch wenn diese oberhalb der Abstiegszone rangiert). Für Brisanz dürfte somit bereits im Vorfeld gesorgt sein.  

Head-to-Head mit den SKN St. Pölten Juniors

Gesamtbilanz: 3 Spiele | 2 Siege | 1 Unentschieden – Tore: 5:0

Regionalliga Ost, 23. Runde:
SKN St. Pölten Juniors – SK Rapid II
Samstag, 16.04.2015 (Anpfiff: 16:30 Uhr)
Sportanlage Ober-Grafendorf

 

Trainer Steiner nach Parndorf und vor St. Pölten

Fotos: Richies Kreativstudio

(cw)

 

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. ASK Ebreichsdorf 28 +63 66
2. FC Mauerwerk 28 +29 59
3. FC Mannsdorf-Großenzersdorf 28 +25 55
4. Wiener Sport-Club 28 +7 51
5. SV Sparkasse Leobendorf 28 +19 48
6. SK Rapid II 28 +18 46
7. SC Neusiedl am See 1919 28 0 41
8. ASK-BSC Bruck/Leitha 28 -5 40
9. FCM ProfiBox Traiskirchen 28 -6 37
10. Mattersburg Amateure 28 -7 36
11. Wiener Linien 28 -8 31
12. Admira Juniors 28 -19 31
13. SC/ESV Parndorf 1919 28 -11 28
14. St.Pölten Juniors 28 -20 26
15. FC Stadlau 28 -31 20
16. Schwechat 28 -54 10

WERDE MITGLIED

Werde Teil des Mythos!

FANSHOP

Offizieller Online Shop