30.06.2016 16:31
SK Rapid, Verein

Die SK Rapid GmbH - Profibetrieb ausgegliedert!

Wie bereits vor längerer Zeit angekündigt, gliedert nun der SK Rapid Wien seinen Profibetrieb in eine Kapitalgesellschaft aus. Mit 1. Juli 2016 werden in der SK Rapid GmbH mit den Geschäftsführern Andreas Müller (Sport) und Christoph Peschek (Wirtschaft) folgende Geschäftsfelder behandelt: Neben dem Profibetrieb, wozu Spieler, Trainer und Betreuer der Kampfmannschaft und von SK Rapid II das Ticketing, Merchandising, das Allianz Stadion samt Drittnutzung, das Sponsoring, Business Club & Hospitality sowie die Medien des SK Rapid, egal ob Print oder Online! Im Verein selbst verbleiben die Themen Mitgliedschaft, sowie Akadamie- und Nachwuchsbetrieb sowie die Markenrechte!

Das Präsidium des SK Rapid Wien um Präsident Michael Krammer fungiert nun vergleichbar eines Aufsichtsrates. Eine genaue Auflistung der Zuständigkeiten in der neuen, allerdings bereits seit Monaten gelebten, Struktur finden Sie auf der grün-weißen Homepage:
Link: Sportmanagement
Link: Geschäftsstelle

 
 
Unter notarieller Aufsicht wurde der Profibereich vom Verein SK Rapid in die SK Rapid GmbH übertragen - das ist mit 0:00 Uhr des 1. Juli 2016 wirksam. Ein historischer Tag!
Vizepräsident Mag. Nikolaus Rosenauer.

Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft, meint: "Aufgrund des Wartungserlasses des Finanzministeriums wären wir ohnehin zu diesem Schritt verpflichtet gewesen, haben diese Ausgliederung aber bereits seit dem Antritt des Präsidiums um Michael Krammer angestrebt und mit internen und externen Experten verschiedene Varianten geprüft sowie alle notwendigen Vorarbeiten durchgeführt. Um noch professioneller und effizienter arbeiten zu können, war diese Ausgliederung unumgänglich", so der 32jährige Wiener! Das Team von Peschek umfasst weiter folgende Direktionen: Business Developement, Marketing und Sales (Werner Kuhn mit Jürgen Gruber für Sales und Sebastian Pernhaupt für Sponsoring und Marketing als hauptverantwortliche Mitarbeiter), Klubservice und Events (Andy Marek), Stadionmanagement (Harry Gartler), Finanzen und Organisationsentwicklung (Raphael Landthaler), Personal und Recht (Niklas Belihart) sowie Kommunikation, Medien und PR (Peter Klinglmüller).

Die Geschäftsstelle des SK Rapid mit allen Mitarbeitern der SK Rapid GmbH übersiedelt übrigens bereits kommenden Montag in die neuen Büroräumlichkeiten im Hauptgebäude des Allianz Stadions, das am 16. Juli offiziell eröffnet wird! Die neue Postanschrift lautet ab Montag: 1140 Wien, Gerhard-Hanappi-Platz 1!
Das gesamte Sport-Management verbleibt wie geplant im Trainingszentrum im Prater, die Festnetznummern und e-mail-Adressen bleiben überall unverändert! 

 

FOLGE UNS AUF FACEBOOK

FOLGE UNS AUF TWITTER

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM

FOLGE UNS AUF SNAPCHAT

FOLGE UNS AUF YOU TUBE