08.09.2016 11:58
SK Rapid II, RLO, First Vienna FC

Rapid II zu Gast bei der Vienna

Voller Einsatz gegen die Vienna!

Anpfiff: Nach der unfreiwilligen Spielpause vergangene Woche wird es für die Mannschaft Rapid II wieder ernst, denn die jungen Hütteldorfer gastieren in der 6. Runde der Regionalliga Ost auf der Hohen Warte. Der Ankick gegen den First Vienna FC erfolgt um 19:00 Uhr!

Ausgangslage: Drei Siege, ein Unentschieden und aktuell auf Tabellenplatz drei spiegeln die derzeitige mehr als positive Entwicklung der jungen Grün-Weißen von Rapid II. Es kann also getrost von einem sehr guten Saisonstart gesprochen werden. In der Zwangspause galt es nun ordentlich zu regenerieren sowie die Akkus für die kommenden Aufgaben aufzuladen, die der grün-weißen Auswahl in den kommenden Wochen bevorstehen. Nicht nach Wunsch verlief der Auftakt hingegen für den Vizemeister, der bis zur 5. Runde ausharren musste, um erstmalig voll anzuschreiben. Dann aber gleich richtig, denn die Döblinger feierten einen 4:0-Sieg bei den die St. Pölten Juniors.

 
Wenn wir uns so wie in der ersten Halbzeit gegen Amstetten präsentieren, dann ist auch auswärts bei der Vienna wieder alles möglich. Wir wissen genau, was uns am Freitag erwartet.
Kapitän Dejan Ljubicic
 
Die kurze Pause ist uns sehr gelegen gekommen, da einige Spieler leicht angeschlagen waren und sich mit Florian Prirsch, Paul Sahanek, Manuel Thurnwald und Ceyhun Tüccar vier weitere beim U19-Nationalteam befanden. Die Vienna ist zwar schlecht gestartet, konnte aber vergangene Woche den wichtigen ersten Sieg einfahren. Davon abgesehen ist die Vienna eine der stärksten Mannschaften in der Liga. Es erwartet uns also ein schwieriges Spiel.
Trainer Muhammet Akagündüz

Gelingt Dino Kovacec der nächste Streich? Vier Treffer hat er schon!

Keinen Zentimeter Platz lassen, immer eng am Mann.

Bilanz: Sehr überschaubar liest sich die bisherige Statistik gegen den derzeitigen Tabellenachten, der gegen uns in den letzten vier Aufeinandertreffen dreimal als Sieger hervorging. Mit dem 1:1-Unentschieden im vergangenen Herbst konnten die jungen Hütteldorfer zumindest die Auswärtsbilanz etwas aufbessern und mit einem Sieg am morgigen Freitag würde Grün-Weiß sogar gleichziehen.  

Statistik: SK Rapid II gegen den First Vienna FC 1894

Gesamtbilanz: 10 Spiele | 1 S | 4 U | 5 N – Tore: 10:20
Heimbilanz: 5 Spiele | 0 S | 2 U | 3 N – Tore: 5:11
Auswärtsbilanz: 5 Spiele | 1 S | 2 U | 2N – Tore: 5:9

1. Spiel gegeneinander: 06.10.06 Vienna – Rapid II (4:0)
Letzter Erfolg: 13.03.09 Vienna – Rapid II (1:2)

Personal: Keine Veränderungen im grün-weißen Lazarett, das zum Glück sehr spärlich besetzt ist: Armin Mujakic, Jan Heilmann und Marko Bozic befinden sich weiterhin im Aufbau und arbeiten an ihrem Comeback. Fehlen wird auch Bernhard Fila, der nach seiner roten Karte in Amstetten für zwei Spiele gesperrt ist. Der restliche Kader ist für die bevorstehende Aufgabe einsatzbereit.

Regionalliga Ost, 6. Runde:
First Vienna FC 1894 – SK Rapid II
Freitag, 09.09.2016 – Ankick: 19:00 Uhr
Stadion Hohe Warte

(cw)

 

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
0. ASK Ebreichsdorf 0 0 0
0. ASK-BSC Bruck/Leitha 0 0 0
0. Admira Juniors 0 0 0
0. Draßburg 0 0 0
0. FC Mannsdorf-Großenzersdorf 0 0 0
0. FC Mauerwerk 0 0 0
0. FCM ProfiBox Traiskirchen 0 0 0
0. Mattersburg Amateure 0 0 0
0. SC Neusiedl am See 1919 0 0 0
0. SC Wiener Neustadt 0 0 0
0. SG Stripfing/Angern 0 0 0
0. SK Rapid II 0 0 0
0. SV Sparkasse Leobendorf 0 0 0
0. Wiener Linien 0 0 0
0. Wiener Sport-Club 0 0 0
0. Wiener Viktoria 0 0 0

WERDE MITGLIED

Werde Teil des Mythos!

FANSHOP

Offizieller Online Shop