Open In App
19.08.2017
Verein, tipico Bundesliga, Fanzone

Klares Statement nach doppelter Spielunterbrechung

Christoph Peschek nahm als Vorsitzender der Geschäftsführung der SK Rapid GmbH im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Schlagerspiel gegen Sturm Graz sehr ausführlich Stellung zu einer vieldiskutierten Causa rund um den SK Rapid. Es geht um das völlig verzichtbare Werfen von Gegenständen auf das Spielfeld, das bedauerlicherweise bei den letzten beiden Bundesligaspielen von Grün-Weiß zu Spielunterbrechungen und damit verbunden Strafen der Liga führte.

Der klare Appell: "Jeder, der etwas wirft, schadet dem SK Rapid und muss mit Konsequenzen rechnen!" Nachfolgend findet Ihr die Ausführungen von Christoph Peschek in voller Länge:

Christoph Peschek auf der Pressekonferenz vom 18. August 2017

Kalender Download

  • 1*) Kalender-Abonnement, das bei Änderungen automatisch in ihrem Kalender aktualisiert wird
  • 2*) Ein einmaliger Download der ausgewählten Termine zum Importieren in ihren Kalender

Tabelle

Alle Spiele
Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 11 +21 31
2. SK Sturm Graz 11 +14 23
3. Wolfsberger AC 11 -4 15
4. SK Austria Klagenfurt 11 -1 14
5. SV Ried 11 -9 13
6. TSV Hartberg 11 +1 13
7. FC Admira 11 0 13
8. SK Rapid 11 0 12
9. FK Austria Wien 11 0 12
10. LASK 11 -5 10
11. SCR Altach 11 -8 10
12. WSG Tirol 11 -9 9
Cookie Settings