17.03.2018 09:00
SK Rapid, Special Needs Hallencup, Special Needs Team

Ausrufezeichen für den Behinderten Sport in Österreich

Unsere Spieler demonstrierten, dass sich richtig gut kicken können und nur selten einen Ball verloren geben.

Der Special Needs Hallencup ist mittlerweile ein fixer Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalanders, der sich mit und für den Österreichischen Behindertensport einsetzt. In besagtem Fall mit und für das Special Needs Team des SK Rapid, das in der Sporthalle des BG/BRG Purkersdorf Jahr für Jahr auf viele bekannt, aber auch neue Gesichter trifft und wo gemeinsam für den guten Zweck Fußball gespielt wird. So könnte heuer erstmalig der „erspielte“ Spendenbetrag die EUR 10.000er Marke knacken – die exakte Abrechnung ist allerdings noch in Arbeit! Wir sind gespannt!

Hallenzauber in Purkersdorf

Der Modus „jeder-gegen-jeden“ war auch in diesem Jahr die bewährte Turnierform, die den sieben Mannschaften ausreichend Spielzeit bereitstellte und vor allem unseren Special Needs Team Spielern viele Einsatzminuten garantierte. Ganz nach dem Grundgedanken, der vor vier Jahren dieses Turnier ins Leben rief und gemeinsam mit den Sportfreunden Purkersdorf erfolgreich umgesetzt wurde. Danach war es fast ein Selbstläufer was das Engagement weiterer Vereine und Sponsoren betraf bzw. all jender helfenden Hände, die dieses Turnier so außergewöhnlich machen!

 
Ich möchte mich auf das Herzlichste bei allen Partnern, Sponsoren und Helfern bedanken, die jedes Jahr gewährleisten, dass eine top Veranstaltung auf die Beine gestellt werden kann.
Daniel Hesse, Obmann der Sportfreunde Purkersdorf

Steffen Hofmann fieberte mit unseren Spielern und Betreuern mit.

So viel Spaß machte der SNT Hallencup!

Honoriert wurde das natürlich auch von allen Spielern und Betreuern, die durch ihre Leistungsbereitschaft am Parkett ihren Anteil an einer rundum gelungenen Veranstaltung hatten. Vor allem der Umgang miteinander lässt sich auch vergangenen Samstag besonders hervorheben. Zu jeder Zeit behandelte man sich mit gegenseitigem Respekt und Fair Play. Am Einsatz mangelte es dadurch aber in keinster Weise und so wurde jedes einzelne Aufeinandertreffen am Spielfeld zu einem Endspiel.

Schlussendlich war es aber wieder die Mannschaft von Turniersponsor EAI Technik, die nicht nur erfolgreich den Titel aus dem Vorjahr verteidigte, sondern auch zum zweiten Mal den Wanderpokal bei sich parkt. Für die Fortsetzung 2018 steht damit eines schon mal fest: dieses Team gilt es zu bezwingen.

EUR 10.000er Marke geknackt?

Ein gern gesehener Gast seitens des SK Rapid war in diesem Jahr – zum wiederholten Mal – Martin Bruckner (Finanzreferent des Präsidiums und Vorstandsmitglieder der Allianz Investmentbank AG), der zudem mit Steffen Hofmann prominente Verstärkung bekam, unser Special Needs Team tatkräftig anfeuerte und zahlreiche Autogramm- und Fotowünsche erfüllte.

Aber auch rund 200 Besucher fanden über den Tag verteilt den Weg in die Halle und erfreuten sich am hiesigen Bandenzauber sowie der gut bestückten Tombola, dessen Hauptpreis u.a. ein Sony-Fernseher im Wert von EUR 4.000 war. Durch die Unterstützung der Sponsoren und durch den Verkauf von über 1.000 Lose rechnet das Organisationsteam mit einem Spendenbeitrag, der durchaus die EUR 10.000er Marke übersteigen könnte. Die exakte Abrechnung ist allerdings noch in Arbeit.

In jedem Fall fällt die Bestmarke aus dem Vorjahr und wird durch jene aus 2018 ersetzt! Chapeau!

 

Großartige Sache! Das findet auch Jakob Kornberger.

Danke! Danke! Danke!

Nicht zuletzt möchte sich der SK Rapid bei den Sportfreunden Purkersdorf, dem FC Purkersdorf, dem Turniersponsor Milan Stojanovic (EAI Technik), den Sponsoren Marcus Fraenkel (Fraenkel Facilityservice), Murat Yoldas (Maroltinger Garage und Lassa Reifen), Mathias Fürst (PRI:LOGY Systems) und Sascha Lütgendorf (Restaurant das Hütteldorfer), der Stadtgemeint Purkersdorf (allen voran Bürgermeister Mag. Karl Schlögl), Roman Dallamassl für die Hallenmoderation sowie allen Unterstützern und Helfern bedanken.

Fotos: © Red Ring Shots

(cw)

Fotos: © Red Ring Shots