26.07.2018 17:00
Profis, tipico Bundesliga, Vorschau

Los geht's: In der Südstadt für einen gelungenen Liga-Start

In der letzten Begegnung mit der Admira setzten wir uns Ende April klar durch.

Anpfiff: Und jetzt geht es also wirklich los mit der Meisterschaft 2018/19, die erste Saison mit der neuen Liga-Reform! Ab sofort duellieren sich 12 Teams in unserer Meisterschaft im Grunddurchgang, Rapid trifft hier zum Auftakt in der 1. Runde auswärts auf die Admira. Die Partie in der BSFZ-Arena wird am Sonntag um 17:00 Uhr angepfiffen und sofern ihr nicht selbst vor Ort seid, könnt ihr das Spiel live auch via SKY und im SK Rapid-Ticker mitverfolgen.

Ausgangslage: Unsere Mannschaft hat die Vorbereitung positiv hinter sich gebracht, in dieser Zeit galt es, zahlreiche Neuzugänge ins Kadergefüge zu integrieren - zuletzt etwa unseren Schweizer Neuzugang Jeremy Guillemenot, der in den letzten Tagen zu uns stieß. Die erste Cup-Runde überstanden wir beim FC Kufstein problemlos (5:0) und in der 3. Quali-Runde zur UEFA Europa League warten wir noch auf den finalen, ersten Gegner: Dieser könnte entweder Balzan FC oder Slovan Bratislava heißen. Die Maltesen gewannen jedenfalls das Hinspiel zuhause mit 2:1, es bleibt also spannend. Weniger gut lief es zuletzt bei den Südstädtern: Trainer Ernst Baumeister musste zahlreiche Abgänge hinnehmen und erst eine neue Mannschaft aufbauen. Diese hat sich augenscheinlich aber noch nicht gefunden, denn im Cup blamierte man sich mit einem 0:1 beim SC Neusiedl und schied aus, während man in der UEL-Quali am Donnerstag bei CSKA Sofia ein 0:3 kassierte. Zwei schmerzhafte Niederlagen, nach welchen die Admira am Sonntag aber sicher zeigen will, dass sie es besser kann.

Bilanz: In den letzten fünf Spielen gegen die Admira hat Rapid immer zumindest ein Tor erzielt, aber nur die beiden Heimspiele im Allianz Stadion gewonnen (1:0, 4:1). Die letzten drei Auswärtsspiele gegen die Admira in der BSFZ-Arena gingen für Rapid allesamt verloren. Den letzten Rapid-Sieg in der Südstadt gab es am 29. Oktober 2016 mit 2:1. In den letzten neun  Auswärtsspielen gegen die Admira erzielte Rapid immer zumindest ein Tor, gewann aber nur zwei Mal und ging fünf Mal als Verlierer vom Platz (2 Remis). In der Bundesligageschichte (seit 1974) startete Rapid sechs Mal gegen die Admira in die Saison und hat dabei noch nie verloren (4 Siege, 2 Unentschieden).

Links zur Videoplattform präsentiert von IMMOunited (update am 28.7.):

Die Stimmen vor dem Spiel
Die Pressekonferenz vor dem Ligaauftakt
Fan-News von Andy Marek

 

Durchsetzungs-Kraft: Gegen die Admira soll zum Start gleich ein Sieg her!

Personalien: Noch nicht einsatzbereit sind die im Aufbau befindlichen Tamas Szanto, Neuzugang Andrija Pavlovic und Christopher Dibon, der noch etwas Zeit benötigt. Philipp Schobesberger fällt nach seiner Hüft-OP ebenso länger aus, wie Tormann Paul Gartler nach seinem Kahnbeinbruch. Ivan Mocinic setzt derweil seine Therapie in Kroatien fort. Sonst stehen mit Freitag alle weiteren Rapidler zur Verfügung.

Bilanz SK Rapid gegen FC Admira:

Gesamtbilanz: 246 Spiele / 134 S / 53 U / 59 N – Tore: 529:301
Auswärtsbilanz: 123 Spiele / 62 S / 27 U / 34 N - Tore: 230:155
1. Spiel gegeneinander:  23.11.1919 (5:2 in Floridsdorf)

Höchster Sieg: 11:2 (20.06.1920, Pfarrwiese)
Höchster Auswärtssieg (Südstadt): 6:1 (20.06.1971)  
Höchste Niederlage: 0:4 (12.03.2016, Ernst Happel Stadion)
Höchste Auswärtsniederlage(Südstadt):  1:4 (25.07.1989)

tipico Bundesliga, 1. Runde:
FC Admira - SK Rapid
Sonntag, 29. Juli, BFSZ-Arena
Anpfiff: 17:00 Uhr

(gub/gp)

 

43 Spiele: Michael Konsel
42 Spiele: Reinhard Kienast
40 Spiele: Peter Schöttel
34 Spiele: Hans Krankl
32 Spiele: Karl Brauneder
31 Spiele: Heribert Weber, Steffen Hofmann
30 Spiele: Herbert Feurer
29 Spiele: Johann Pregesbauer
27 Spiele: Egon Pajenk, Werner Walzer
25 Spiele: Franz Binder, Alfred Körner, Kurt Garger
...
20 Spiele: u.a. Mario Sonnleitner

33 Tore: Franz Binder
26 Tore: Hans Krankl
21 Tore: Robert Dienst
17 Tore: Franz Weselik
15 Tore: Alfred Körner
14 Tore: Josef Uridil
10 Tore: Johann Riegler

 5 Tore: u.a. Stefan Schwab

 

Umfrage

Alle Umfragen

Wie startet unsere Mannschaft in die Bundesliga-Saison 2018/19?

Anzahl der Stimmen: 553
Mit einem AUSWÄRTSSIEG
93%
Mit einem Unentschieden
3%
Leider mit einer Niederlage
5%

STIMMEN VOR DEM SPIEL

Auf unserer neuen Videoplattfrom präsentiert von IMMOunited

Umfrage

Alle Umfragen

Welche Platzierung schafft unsere Mannschaft in der Saison 2018/19?

Anzahl der Stimmen: 1911
Platz 1 und damit Meister
43%
Platz 2 und damit Vizemeister
47%
Wie in der Vorsaison Platz 3
6%
Leider nur Platz 4
2%
Platz 5 oder schlechter
2%