01.09.2018 10:13
Profis, tipico Bundesliga, Vorschau, Sturm Graz

Mit dem Schwung des Aufstiegs nach Graz

Den Kurs beibehalten: Rapid möchte in der Liga am Sonntag nachlegen!

Anpfiff: Die 6. Runde der tipico Bundesliga führt uns am Sonntag zum Abschluss nach Graz. Bei Sturm will Rapid natürlich die Euphorie vom Donnerstag und Freitag mitnehmen, als uns zum siebenten Mal die Qualifikation für die Gruppenphase der UEFA Europa League gelang. Das Spitzenspiel wird um 17:00 Uhr angepfiffen, live mit dabei sein könnt ihr - außer natürlich vor Ort - wie immer via SKY und im SK Rapid-Ticker.

Rapid TV: Bickel, Djuricin, Schwab & Sonnleitner vor dem Schlagerspiel

Ausgangslage: So wirklich ruhig ist es bei unserem Verein ja nie, aber die letzten Spiele sorgten für einen gewissen, positiven Umkehrschwung. Denn nach dem 3:1 im Hinspiel gegen den FCSB folgte in der Liga mit dem 2:1 gegen Wacker Innsbruck auch endlich der erste Heimsieg. Dadurch kletterte Rapid in der Tabelle auf Rang 5. Spielerisch zwar nicht, aber dann kämpferisch überzeugend und schlussendlich der Aufstieg in die Gruppenphase: Der Donnerstag sorgte für eine Nervenschlacht in Bukarest, bei der wir aber letzten Endes alles hineinwarfen und das glückliche Ende für uns hatten. Das sorgt jetzt sicher für eine Aufbruchsstimmung, nicht zuletzt aufgrund der Auslosung unserer Gruppe am Freitag - das positive Grundgefühl wollen wir im letzten Liga-Match vor der Länderspielpause nun noch in Graz nützen.

Während es bei uns also wieder in die gewünschte Richtung geht, befindet sich der SK Sturm aktuell ungleich in stürmischeren Gewässern: Zwar rangieren die Steirer in der Tabelle unmittelbar hinter uns. Allerdings musste man zuletzt mit einem 1:1 beim WAC bzw. einem 1:1 zuhause gegen Altach gleich zwei Mal die Punkte teilen, davor verlor man in St. Pölten. Dazu kam das Ausscheiden in der Qualifikationsphase zur Europa League, bei dem Sturm sicher auch Spuren davontrug. Man darf gespannt sein, wie beide Teams somit am Sonntag in den Schlager gehen werden!

Rapid TV: Die offizielle Pressekonferenz

Bilanz: 200 Mal trafen unsere Mannschaft und Sturm Graz bisher in der Bundesliga aufeinander, 100 Mal gewann Rapid. Allerdings blieben die Grün-Weißen in den letzten fünf Begegnungen mit den Steirern sieglos (4 x Meisterschaft, 1 x ÖFB-Cup). Den letzten Rapid-Sieg gab es im Heimspiel am 21. Mai 2017 mit 1:0. In Graz gewann Rapid zuletzt am 21. Februar 2016 mit 2:0.

Gesamtbilanz zu SK Rapid - SK Sturm Graz:
200 Spiele / 100 S / 49 U / 51 N – Tore: 379:225
Auswärtsbilanz: 100 Spiele /  31 S / 34 U / 35 N – Tore: 132:129
1. Spiel gegeneinander: 25.10.1942 (4:0 in Graz)

Höchster Sieg:  12:1 (24.09.1950)  
Höchster Auswärtssieg: 4:0 (25.10. 1942 / 09.09.1951 / 10.07.2002)  
Höchste Niederlage: 0:4 (05.04.1975) / 1:5 (15.09.2007)

Personalien: Auch bei diesem Spiel gibt es wieder einen Jubilar: Deni Alar steht in Graz vor seinem 150. Pflichtspiel für Rapid. Der ausgezeichnete Richi Strebinger absolvierte derweil in Bukarest seinen 100. Einsatz für unsere Farben. Neben den diversen im Aufbau befindlichen Rapidlern wird uns leider auch diesmal Boli Bolingoli fehlen, der aufgrund einer Verletzung im Oberschenkel schon am Donnerstag beim FCSB pausieren musste - die Diagnose folgt.

Rapid TV: Interview mit Richard Strebinger

tipico Bundesliga, 6. Runde:
SK Sturm Graz - SK Rapid
Sonntag, 2. September 201018
Anpfiff: 17:00 Uhr

Link: Karten-Infos zu den nächsten Spielen.

(gub/gp)

 

46 Spiele: Peter Schöttel
44 Spiele: Steffen Hofmann
38 Spiele: Michael Konsel
35 Spiele: Reinhard Kienast
32 Spiele: Hans Krankl
30 Spiele: Herbert Feurer
29 Spiele: Heribert Weber, Johann Pregesbauer
28 Spiele: Markus Katzer
27 Spiele: Egon Pajenk, Helge Payer
26 Spiele: Stefan Kulovits, Mario Sonnleitner
23 Spiele: Werner Walzer

21 Tore: Robert Dienst
17 Tore: Hans Krankl
12 Tore: Steffen Hofmann
11 Tore: Erich Probst  
  9 Tore: Jörn Bjerregaard, Johann Riegler
  8 Tore: Alfred Körner
...

4 Tore: u.a. Mario Sonnleitner
3 Tore: u.a. Philipp Schobesberger


Umfrage

Alle Umfragen

Geht unsere Mannschaft mit einem Auswärtssieg bei Sturm Graz in die Länderspielpause?

Anzahl der Stimmen: 1167
Ja, wir reisen mit drei Punkten nach Hütteldorf retour!
63%
Nein, aber wir holen ein Remis.
18%
Nein, leider setzt es eine Niederlage.
19%
 

RAPID TV

Die grün-weiße Videoplattform präsentiert von IMMOunited - jetzt Rapid schauen!

WHATSAPP

Jetzt zu unserem kostenlosen Service - den SK Rapid Whatsapp News - anmelden!

TICKETS

Jetzt online Karten sichern!

FANSHOP

Jetzt bequem online einkaufen!

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 22 +33 55
2. LASK 22 +21 46
3. SK Sturm Graz 22 +3 31
4. Wolfsberger AC 22 +1 30
5. FK Austria Wien 22 +1 30
6. SKN St. Pölten 22 -3 30
7. SV Mattersburg 22 -8 29
8. SK Rapid 22 -3 27
9. TSV Hartberg 22 -10 26
10. FC Admira 22 -16 21
11. SCR Altach 22 -2 18
12. FC Wacker Innsbruck 22 -17 17

Unser Leitbild