24.02.2019
Spielbericht, Bundesliga, Profis

2:0! Endlich Salzburg zuhause besiegt!

Ohne den erkrankten Marvin Potzmann, dafür aber erstmals mit Winter-Neuzugang Aliou Badji im Spieltagskader, ging Rapid am Sonntag in das Schlagerspiel gegen RB Salzburg. Von Beginn an war klar, dass nur drei Punkte uns helfen könnten, um noch eine rechnerische Chance auf die obere Tabellenhälfte zu haben. Dementsprechend hatte man den Europacup-Abend vom Donnerstag schleunigst hinter sich zu lassen, um sich ganz auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren.

Vor 19.400 Fans im Allianz Stadion entwickelte sich nach einem ersten Abtasten eine flotte, ansehnliche Partie – wie meist immer im Duell der Gegensätze. Manuel Martic prüfte mit einem Flachschuss erstmals Goalie Stankovic (10.), dann blockte auf unserer Seite Richi Strebinger gerade noch den anstürmenden Minamino ab, der nicht mehr richtig zum Abschluss kam (20.). Die beste Chance bei uns folgte direkt im Anschluss: Christoph Knasmüllner bediente nach einem Angriff Veton Berisha ideal, der sofort abzog und Stankovic zu einer Parade zwang (22.). Wieder Rapid: Philipp Schobesberger auf Andrija Pavlovic, dessen Schuss aber zu schwach ausfiel (24.). Im Gegenzug war Goalie Strebinger bei einem Versuch von Lainer am kurzen Eck aufmerksam (26.). Nach einem Abpraller und direkter Volleyübernahme von Daka, dessen Schuss am langen Eck vorbezog, wäre aber auch unser Schlussmann machtlos gewesen (37.). Es war bis zum Pausenpfiff ein Hin- und Her, mit einem durchaus ausgeglichenen Chancenverhältnis – noch fehlte uns das ersehnte Führungstor aber.

Endlich das Führungstor: Jubel in Grün-Weiß!

Auch in den zweiten 45 Minuten ging es mit diesem Tempo munter weiter: Knasmüllner mit einem Schuss drüber (47.), dann war ein Bein von Max Hofmann bei einem Schuss von Daka gerade noch dazwischen (52.). Es folgte eine Schlüsselszene, denn nach Schiedsrichter-Kritik sah Ramalho Gelb-Rot, Rapid war nun in Überzahl. Und das nutzten wir aus: Lange Flanke von Boli Bolingoli auf Veton Berisha, der ins Eck einköpfelte – 1:0 (65.)! Unsere Mannschaft blieb weiter am Drücker, wie etwa durch den eingewechselten Andrei Ivan, dessen Aufsitzer vor der Rapid-Viertelstunde knapp am Tor vorbeiging (74.).

Aber wir sollten uns diesen Sieg nicht mehr nehmen lassen, denn mit einem platzierten Schlenzer ins Eck sorgte Stefan Schwab schließlich für das 2:0 (81.) und schoss uns in einen Freudentaumel! In den Schlussminuten zeichnete sich dann noch Strebinger gegen Prevljak aus und Aliou Badji kam zu seinem Debüt. Aber dann: Schlusspfiff – und der erste Heimsieg über RB Salzburg nach fast fünf (!) langen Jahren! Wunderbarer Effekt auch in der Tabelle: Damit bleiben wir zwar auf Rang 8, liegen aber nur mehr vier Punkte hinter Platz 6. Die nächsten Wochen bleiben spannend! RAPID!

(gub)

Stimmen zum Spiel:

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

tipico Bundesliga, 19. Runde:
SK Rapid - RB Salzburg 2:0 (0:0)
Allianz Stadion, 19.400 Zuschauer, SR Schörgenhofer

Tore: 1:0 Berisha (65.), 2:0 Schwab (81.);

SK Rapid: Strebinger – Auer, Hofmann, Sonnleitner, Bolingoli – Martic (61./D. Ljubicic), Schwab – V. Berisha, Knasmüllner, Schobesberger (66./Ivan) – Pavlovic (85./Badji);

Salzburg: Stankovic – Lainer, Ramalho, Onguene, Ulmer – X. Schlager, Samassekou, Wolf, Mwepu (57./Vallci) – Daka (82./Prevljak), Minamino (77./Haaland);

Gelbe Karten: Hofmann, Martic, Auer, Schwab;

Gelb-Rote Karte: Ramalho (54./Foul, Schiedsrichterkritik)

Umfrage

Wer war Euer Man of the Match beim 2:0-Heimsieg gegen RB Salzburg?
Anzahl der Stimmen: 2029
(24) Stephan AUER
2%
(1) Richard STREBINGER
30%
(5) Boli BOLINGOLI
6%
(7) Philipp SCHOBESBERGER
4%
(15) Manuel MARTIC
1%
(9) Veton BERISHA
16%
(97) Andrei IVAN
0%
(22) Andrija PAVLOVIC
0%
(28) Christoph KNASMÜLLNER
1%
(20) Maximilian HOFMANN
1%
(6) Mario SONNLEITNER
29%
(39) Dejan LJUBICIC
0%
(8) Stefan SCHWAB
7%
(27) Aliou BADJI
3%

Termine

Europa League: Molde FK - SK Rapid

Aker-Stadion, Molde
 2020-10-29  21:00

8. Runde: FC Blau Weiß Linz - SK Rapid II

Stadion der Stadt Linz
 2020-10-31  12:00

6. Runde: SK Rapid - SCR Altach

Allianz Stadion
 2020-11-01  14:30

Europa League: SK Rapid - Dundalk FC

Allianz Stadion
 2020-11-05  18:55

9. Runde: SV Horn - SK Rapid II

Sparkasse Horn Arena
 2020-11-06  18:30

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 5 +15 15
2. SK Rapid 5 +8 13
3. LASK 5 +4 10
4. SK Sturm Graz 5 +6 9
5. SKN St. Pölten 5 +2 7
6. FK Austria Wien 5 0 7
7. WSG Tirol 5 -1 5
8. SCR Altach 5 -7 4
9. FC Admira 5 -8 4
10. Wolfsberger AC 5 -5 3
11. SV Ried 5 -6 3
12. TSV Hartberg 5 -8 3

Unser Leitbild