27.08.2019
Regionalliga Ost, SK Rapid II

SK Rapid II: Erfolgslauf fortsetzen

Anpfiff: Aufgrund der Teilnahme beim U19 Ruhr-Cup in Dortmund musste die Erstrunden-Begegnung gegen die Admira Juniors verschoben werden. Nachgeholt wird das Spiel am kommenden Dienstag in Hütteldorf (Anpfiff: 19:00 Uhr, wir halten euch auch über twitter.com/skrapid auf dem Laufenden).

Ausgangslage: Aktuell läuft es bei Rapid II in allen Belangen. In der Offensive erzielt man die Tore zum richtigen Zeitpunkt und defensiv lässt man den Gegner kaum zu hochkarätigen Torchancen kommen. Siebe Punkte aus drei Spielen und ein Torverhältnis von 6:2 unterstreichen diese These. Aber auch sonst macht die jüngste Mannschaft der Liga auf dem Feld einen zum Teil schon sehr abgebrühten Eindruck und agiert als Einheit mit viel Leidenschaft. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kader auch Rotationen zulässt, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Das Selbstvertrauen nach den ersten drei Runden ist dementsprechend groß im grün-weißen Lager und mit der Herangehensweise von Spiel zu Spiel zu denken ist der Fokus immer auf den nächsten Gegner gerichtet. So warten im dritten Heimspiel en suite am kommenden Dienstag die Juniors aus der Südstadt.

Die Admira Juniors konnten am vergangenen Spieltag gegen den FC Mauerwerk den ersten Dreier in dieser Saison einfahren. In der Südstadt verfolgt man eine ähnliche Ausbildungsphilosophie wie in Hütteldorf, eigenen hoffnungsvollen Nachwuchstalenten die Möglichkeit geben sich in Ruhe weiterentwickeln zu können. Trainiert wird die junge Truppe seit Sommer 2018 von Csaba Szanto, welcher die Mannschaft in der vergangenen Spielzeit auf den 10. Platz führte.
Das Nachtragsspiel wird zugleich ein Kräftemessen zwischen den grün-weißen Talenten und jenen aus der Südstadt. Das letzte Aufeinandertreffen ist noch nicht allzu lange her – am letzten Spieltag der letzten Saison trennte man sich durch einen Last-Minute Ausgleichstreffer von Daniel Markl mit einem 1:1 Unentschieden!

Rapid II will auch im dritten Heimspiel nicht ins stolpern geraten und den nächsten Saisonsieg einfahren.

Head-to-Head der letzten drei Begegnungen mit den Admira Juniors:

07.06.2019   SK Rapid II : Admira Juniors   1:1
11.11.2018   Admira Juniors : SK Rapid II   0:6
13.04.2018   SK Rapid II : Admira Juniors   0:1

Gesamtbilanz: 22 Spiele | 9 S | 9 U | 4 N – Tore: 44:28
Heimbilanz: 11 Spiele | 6 S | 4 U | 1 N – Tore: 24:13
Auswärtsbilanz: 11 Spiele | 3 S | 5 U | 3 N – Tore: 20:15

Regionalliga Ost, 1. Runde 
SK Rapid II – Admira Juniors 
Dienstag, 27. August 2019
Anpfiff: 19:00 Uhr 

Fotos: Richard Cieslar, Josef Parak