28.08.2019
Profis

Update von Richard Strebinger

Aus allererster Hand: Unsere Nummer 1 mit den Infos nach seiner Auswechslung am Samstag gegen den LASK. Richard Strebinger hat heute wie folgt auf seiner Facebook-Präsenz informiert, wir geben diese Infos in seinem Namen sehr gerne auch hier an Euch weiter und wünschen "Strebi" ein rasches Comeback:

Hallo zusammen,
Nach meiner Auswechslung am letzten Spieltag haben viele nachgefragt, wie es mir geht und ob es etwas neues zu meinem Gesundheitszustand zu berichten gibt.
Am Samstag gegen den LASK trat bei mir eine harmlose Herzrythmusstörung auf, die jedoch bei körperlicher Belastung zu Schwindelanfällen und einem Kreislaufproblem führt. Da man nicht voraussagen kann, wann sich dies wiederholt, werde ich diese Herzrythmusstörung nach Rücksprache mit unserem Klubarzt und einigen Spezialisten in der Länderspielpause durch einen kleinen Eingriff, der über den Leistenkanal erfolgt, vornehmen lassen. Danach können diese nicht mehr auftreten.
Ein zeitnaher Termin für den Eingriff wird noch gesucht, damit ich so schnell wie möglich, am besten gegen die Admira oder eine Woche später in Tirol wieder zurück am Platz sein kann.
Danke für all eure Genesungswünsche,
Euer Richard

So wollen wir unsere Nummer 1 bald wieder im Einsatz sehen! (c) GEPA Pictures

Umfrage

Gelingt unserer Mannschaft am Sonntag ein Derbysieg in Favoriten?
Anzahl der Stimmen: 3527
Ja, wir fahren mit drei Punkten nach Hütteldorf retour!
73%
Nein, es gibt ein Unentschieden.
11%
Leider setzt es eine Niederlage.
16%

Kalender Download

  • 1*) Kalender-Abonnement, das bei Änderungen automatisch in ihrem Kalender aktualisiert wird
  • 2*) Ein einmaliger Download der ausgewählten Termine zum Importieren in ihren Kalender

Tabelle

Alle Spiele
Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 11 +37 29
2. LASK 11 +17 26
3. Wolfsberger AC 11 +17 23
4. SK Rapid 11 +9 21
5. SK Sturm Graz 11 +5 17
6. TSV Hartberg 11 -2 15
7. FK Austria Wien 11 -6 12
8. SV Mattersburg 11 -16 10
9. WSG Tirol 11 -8 9
10. FC Admira 11 -17 8
11. SCR Altach 11 -13 7
12. SKN St. Pölten 11 -23 7