17.09.2019

Der SK Rapid erhält Zertifikat als „Superbrand 2019“

Der SK Rapid verteidigt seinen Titel als „Superbrand“ und darf sich heuer bereits zum fünften Mal in Folge in der Kategorie Sport über diese Ehrung freuen.

Der SK Rapid ist der beliebteste Fußballverein Österreichs, aber auch als Marke in den Herzen der Österreicher fest verankert. Das bestätigt die Wahl zur „Superbrand 2019“ in der Kategorie Sport, über die wir uns nun schon zum fünften Mal in Folge freuen dürfen!

Das Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus Fachexperten und Branchenkennern, hat auch heuer in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK Austria die Superbrands 2019 gewählt – also jene Marken, die in Österreich nicht nur bekannt und geschätzt sind, sondern auch hervorragende Qualität sicherstellen und dem Mitbewerb als Beispiel und Inspiration dienen. Kurzum: Superbrands sind jene Marken, die innovativ, erfolgreich und beliebt sind und von denen andere lernen können.

In der umfassenden Studie wurden nicht nur die österreichischen Verbraucherinnen und Verbraucher über die Markenbekanntheit und -beliebtheit befragt, sondern erfolgte auch eine Bewertung der Marken durch das unabhängige Expertengremium in Form des Superbrands Brand Council. Kriterien wie Nachhaltigkeit und Reputation flossen in die Bewertung ebenso ein wie Tradition und Stärke der jeweiligen Marke.

Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft SK Rapid GmbH: „Wir sind froh und stolz, das Zertifikat als Superbrand 2019 in der Kategorie Sport heuer bereits zum fünften Mal verliehen zu bekommen. Die Wahl bestätigt einmal mehr, dass der SK Rapid nicht nur in ganz Österreich bekannt und beliebt ist, sondern auch die stetige Entwicklung und erfolgreiche Positionierung von uns als Love Brand“.

Für die Superbrands Awards kann man sich übrigens nicht bewerben. Diese werden ausschließlich von Verbraucherinnen & Verbrauchern sowie unabhängigen Expertengremien ausgewählt – was die Ehrung umso bedeutender macht.

Fotos: SK Rapid / ChaLuk

Cookie Settings