08.09.2019 14:28
Verein, Fanzone, SK Rapid II, Benefizspiel

Stimmung, guter Zweck und Heinz Fischer: Benefizspiel beim ASV 13

Beste Fußballfest-Atmosphäre bei tollem Wetter: Rapid II beim ASV 13.

Es war ein besonderes Freundschaftsspiel, das am Sonntag Vormittag in Speising beim hiesigen ASV 13 über den Sportplatz ging. Unser ehemaliger Bundespräsident und großer Rapid-Fan Dr. Heinz Fischer hatte anlässlich seines 80. Geburtstags als jahrzehntelanger Hietzinger Mandatar von seinen ehemaligen Kollegen das Duell mit Grün-Weiß als Geschenk bekommen. Fischer selbst war in jungen Jahren sportlich beim ASV 13 aktiv, und somit war es klar, "dass ich beiden Mannschaften die Daumen drücke, für die einen in der ersten, für die anderen in der zweiten Halbzeit", wie er vor dem Anpfiff betonte. Zugleich wurde das Spiel für den guten Zweck ausgetragen, der Eintritt war frei und man sammelte freiwillige Spenden. Ebenso vertreten waren von unserer Seite Ehrenpräsident Rudolf Edlinger, Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek, Mario Sonnleitner, der Autogramme schrieb, Bürgermeister Michael Ludwig, u.v.m.

 

Unsere Mannschaft führte mit 2:0, musste sich aber noch geschlagen geben.

Autogrammjäger: Mario Sonnleitner schrieb für viele Kinder und Jugendliche.

Außergewöhnliche Prominenz gab es auch bei der jungen Mannschaft von SK Rapid II, die von niemand Geringeren als Steffen Hofmann verstärkt wurde. Bei Sonnenschein und bester Fußball-Matinee-Atmosphäre sah man zunächst, wie sich beide Mannschaften zunächst eher abtasteten. Dann stellten sich die ersten Möglichkeiten ein: Kocyigit setzte einen Schuss an die Stange (25.), ehe Steffen Hofmann per Elfmeter das 1:0 für Grün-Weiß besorgte (27.). Markl fand danach die nächste Chance vor, rutschte aber an einem Stanglpass vorbei (38.), ehe Kocyigit quasi mit dem Pausenpfiff auf 2:0 erhöhte (45.). War die Sache damit entschieden? Nein, denn in Halbzeit Zwei sollte sich das Spiel doch überraschend wenden.

Zuerst gelang den Gastgebern durch Rumler nach einem Eckball der Anschlusstreffer (55.). Rapids junge Mannschaft steckte aber nicht auf und wollte den Sack eigentlich zumachen: Ein Kopfball von Schuster ging drüber (62.), Kocyigit setzte ebenso aussichtsreich übers Gehäuse (64.). Doch es gab wieder Jubel bei den Blau-Weißen, denn Maksimov gelang mit einem Flachschuss vor der Rapid-Viertelstunde der Ausgleich (70.). Unsere Mannschaft probierte es weiter und kam durch die eingewechselten Fuchshofer (76.) und Geppner (78.) zu weiteren Gelegenheiten. Das Tor, zugleich den Siegtreffer, erzielte aber ASV 13 nach einer schönen Einzelaktion von Komornyik in den Schlussminuten (85.). Danach ließ man die vielen Eindrücke wirken und den sportlichen Frühschoppen gemeinsam in einem angenehmen Ambiente ausklingen!

Benefizspiel:
ASV 13 - SK Rapid II 3:2 (0:2)
Sonntag, 8. September 2019, ASV 13-Sportplatz Mauer
Torfolge: 0:1 S. Hofmann (27., Elfmeter), 0:2 Kocyigit (46.), 1:2 Rumler (55.), 2:2 Maksimov (70.), 3:2 Komornyik (85.).

SK Rapid II spielte mit: Haberl; Sulzbacher (46. Ekiz), Eggenfellner, Gatti, Hajdari (46. Holzhacker); Oswald, Steffen Hofmann (60. Schuster), Softic; Kocyigit, Bozic (46. Geppner), Markl (64. Fuchshofer);

(gub)

 

Alles Gute: Heinz Fischer hatte sichtlich seine Freude!

 

RAPID TV

Die grün-weiße Videoplattform präsentiert von IMMOunited - jetzt Rapid schauen!

Termine

Alle News

SK Rapid II - Team Wr. Linien

West 1, Trainingszentrum Allianz Stadion
 2019-10-18  19:00

11. Runde: SK Rapid vs Wolfsberger AC

Allianz Stadion
 2019-10-20  17:00

SK Rapid II - FC Mannsdorf

West 1, Trainingszentrum Allianz Stadion
 2019-10-22  19:00

Wr. Sportclub - SK Rapid II

Sportclub-Platz
 2019-10-25  19:30

12. Runde: RB Salzburg vs SK Rapid

Wals-Siezenheim
 2019-10-27  17:00

TICKETS

Jetzt online Karten sichern!

FANSHOP

Jetzt bequem online einkaufen!

WHATSAPP

Jetzt zu unserem kostenlosen Service - den SK Rapid Whatsapp News - anmelden!

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 10 +37 28
2. LASK 10 +12 23
3. Wolfsberger AC 10 +17 22
4. SK Rapid 10 +9 20
5. SK Sturm Graz 10 +5 16
6. TSV Hartberg 10 -3 12
7. FK Austria Wien 10 -6 11
8. SV Mattersburg 10 -11 10
9. WSG Tirol 10 -7 9
10. SCR Altach 10 -10 7
11. SKN St. Pölten 10 -23 6
12. FC Admira 10 -20 5

Unser Leitbild