10.11.2019
Bundesliga, Profis, Rapid TV

Rapid TV nach dem Auswärtssieg im Ländle

Rund um das 3:0 beim SCR Altach

Die längste Auswärtsreise bei einem Spiel der tipico Bundesliga führte uns schon am Freitag nach Vorarlberg. Per Flugzeug ging es nach Altenrhein (Schweiz), von dort weiter mit dem Mannschaftsbus nach Lustenau, wo das Abschlusstraining auf dem Programm stand. Danach führte die Reise nach Dornbirn, wo die grün-weiße Delegation, angeführt von unseren Geschäftsführern Christoph Peschek und Zoran Barisic, nächtigte und schließlich in die mittlerweile sehr schmucke Heimstätte unserer Gastgeber vom SCR Altach.

Über vier Jahre, seit Mai 2015, gelang dort bis gestern kein Sieg, jetzt war es aber endlich wieder einmal soweit (Spielbericht hier). Tore von Stefan Schwab (Elfmeter nach Foul an Kelvin Arase), Thomas Murg (nach schönem Pass von Christoph Knasmüllner) und Kelvin Arase (nach feinem Zuspiel von Thomas Murg) entschieden die Partie schon vor der Pause. 3:0 hieß es am Ende, auch weil Torhüter Richard Strebinger nach Seitenwechsel bärenstark die Null festhalten konnte.

Auf Rapid TV findet Ihr als Vereinsmitglieder, Jahreskartenbesitzer und Premium User wie gewohnt bereits die Highlights und das Spiel in voller Länge, ab Montagfrüh zudem kostenfrei die Torparade (Sperrfrist aufgrund des TV-Vertrages). Nachfolgend einige Interviews, die wir direkt nach Spielende und vor der Rückfahrt nach Wien, wo unsere Mannschaft um drei Uhr sicher und wohlbehalten eintraf, führen konnten.

Trainer Didi Kühbauer zum Auswärtssieg

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Alle Treffer im Schnelldurchlauf (update am 11.11.2019 um 9 Uhr)

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Mario Sonnleitner im Talk nach seinem Comeback

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Unser Kapitän Stefan Schwab im Interview

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Kelvin Arase nach seinem ersten Bundesligaspiel mit zwei Scorerpunkten

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Torhüter Richard Strebinger nach dem ersten Spiel ohne Gegentor seit dem 2:0-Sieg bei WSG Tirol am 20. September

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Umfrage

Wer war Man of the Match beim 3:0-Auswärtssieg in Altach?
Anzahl der Stimmen: 1272
(1) Richard STREBINGER
15%
(4) Mateo BARAC
1%
(6) Mario SONNLEITNER
7%
(7) Philipp SCHOBESBERGER
0%
(8) Stefan SCHWAB
4%
(10) Thomas MURG
5%
(17) Christopher DIBON
0%
(20) Maximilian HOFMANN
0%
(22) Filip STOJKOVIC
1%
(28) Christoph KNASMÜLLNER
2%
(31) Maximilian ULLMANN
1%
(36) Kelvin ARASE
64%
(39) Dejan LJUBICIC
0%
(47) Dalibor VELIMIROVIC
0%
Cookie Settings