02.02.2020
Trainingslager, Profis

Belek: Update vom Sonntag

Der Sonntag stand bei unserer Mannschaft im Zeichen der Regneration: Während nach einer gemischten Einheit am Vormittag auf dem Platz trainiert wurde, verschrieb man sich den Nachmittag ganz der Regeneration: Massagen bei unseren Physiotherapeuten, Behandlungen oder auch viele Gespräche folgten nach bislang sehr intensiven Trainingstagen im erstklassigen Ambiente in Belek.

Am Montag warten dann wieder die gewohnten Doppel-Trainingseinheiten, während am Dienstag noch ein letzter Test vor Ort ansteht, wo man sich mit dem NK Maribor duelliert (Sportplatz Susesi, Anpfiff: 17:30 Uhr Ortszeit, 15:30 Uhr MEZ) - wir übertragen wieder für unsere Premium User auf RAPID TV per Livestream, unmittelbar vor dem Anpfiff!

Entspannungsübungen müssen sein, nach intensiven Einheiten.

Einer, der definitiv nicht mehr mit dabei ist, ist Dejan Ljubicic: Der 22-jährige verließ am Sonntag unser Trainingslager mit Erlaubnis unseres Vereins, um Gespräche mit einem möglichen neuen Klub zu führen. Sobald es hier eine konkrete Neuigkeit zu vermelden gibt, lassen wir es euch wissen!

Fotos: GEPA Pictures.

(gub)

Umfrage

Welchen Platz belegt unsere Mannschaft am Ende des Grunddurchgangs?
Anzahl der Stimmen: 2670
Platz 1
7%
Platz 2
22%
Platz 3
61%
Platz 4
6%
Platz 5
1%
Platz 6
1%
Platz 7 oder schlechter
2%

Interview mit dem Kapitän

Dieses Video enthält Produktplatzierungen
Cookie Settings