Open In App
11.08.2022
Rapid II, ADMIRAL 2. Liga

SK Rapid II: Gute Erinnerungen an Amstetten

Anpfiff

Nach wie vor wartet unsere zweite Mannschaft auf einen vollen Erfolg, dieser soll am Samstag gegen den SKU Amstetten im Allianz Stadion gelingen – Anpfiff: 20:00 Uhr! Zu sehen gibt es die Partie auf LAOLA 1 TV, aber auch via twitter.com/skrapid halten wir euch vor, während und nach dem Spiel am Laufenden!

Ausgangslage

Das Remis in Gleisdorf gegen Graz war zwar immerhin ein Punktegewinn, spiegelte jedoch nicht unbedingt das tatsächliche Spiel wider. Erneut ließ Rapid II in der Offensive hochkarätige Chancen auf den Sieg aus und so musste man sich mit einem Punkt in der Steiermark begnügen. Nun soll zu Hause nicht nur der erste Saisonsieg gefeiert werden, sondern liegt die Devise auch auf dem Ausbau der kleinen, aber starken Heimserie gegen Amstetten. Die Niederösterreicher holten in Hütteldorf noch keinen Punkt in der 2. ADMIRAL Liga und kassierten in der letzten Runde der Vorsaison von einer blutjungen Rapid II-Mannschaft sogar eine 5:2-Schlappe. „Leistungstechnisch hätten wir uns bislang den einen oder anderen Punkt mehr verdient, am Samstag haben wir die Chance dazu. Wir konzentrieren uns auf die Partie gegen Amstetten, wo wir sehr gute Erinnerungen an die Vorsaison haben“, gibt Cheftrainer Stefan Kulovits zu Protokoll. Gleichzeitig warnt er aber auch vor dem kommenden Gegner: „Sie sind eine sehr gute Mannschaft mit einem interessanten Trainer. Amstetten besitzt ordentlich Qualität und wird sicherlich auch viel Wert auf das Spiel mit dem Ball legen.“ Personell lichtet sich das grün-weiße Lazarett ein wenig. Denis Bosnjak trainiert schon wieder mit der Mannschaft und auch alle Youngsters, die mit beim U19 Turnier in Zagreb waren, sind fit retour gekommen.

Dieses Video enthält Produktplatzierungen

Der Gegner

Es ist alles andere als ein Geheimnis: Der SKU Amstetten und Jochen Fallmann, das passt wie die Faust aufs Auge. Im Vorjahr zeigten die Mostviertler nach einer verkorksten Saison auf und landeten am Ende auf einem starken 5. Platz. Auch heuer stehen nach drei Runden sieben Punkte auf der Habenseite. Dabei ließen die Niederösterreicher Kapfenberg und Dornbirn keine Chance, gegen die Admira gab es am vergangenen Spieltag zu Hause ein 1:1. Ausgerechnet der Königstransfer und Ex-Rapidler Dominik Starkl traf dabei gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber. Im Sommer wechselte der 28-Jährige von der Südstadt ins Mostviertel. Außerdem verstärkte sich Amstetten unter anderem mit den beiden U19-Teamspielern Elias Scherf und Dominik Weixelbraun.

Kader- und Vereinsinformationen

-----------------------------------------------

2. Liga, 04. Runde 

SK Rapid II : SKU Ertl Glas Amstetten
Samstag, 13.08.2022
Stadion: Allianz Stadion
Anpfiff: 20:00 Uhr 

Fotos: GEPA

Sichert euch jetzt noch online oder im Fanshop das ABO für Rapid II!

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 9 +18 22
2. LASK 9 +8 18
3. SK Sturm Graz 9 +9 18
4. FK Austria Wien 9 +4 12
5. SC Austria Lustenau 9 -4 12
6. Wolfsberger AC 9 -1 11
7. SK Austria Klagenfurt 9 -2 11
8. SK Rapid 8 -1 11
9. WSG Tirol 9 -1 11
10. TSV Hartberg 8 -8 7
11. SV Ried 9 -10 5
12. SCR Altach 9 -12 5

VON KLEIN AUF RAPID!

HEIMTRIKOT 2022/23

ABO 2022/23