125 JAHRE SK RAPID
  Tagen
  Std
  Min
  Sek
Open In App
07.06.2024
Verein, Sponsoring

Wien Energie bleibt weiter Hauptpartner des SK Rapid

Seit Sommer 2003 verbindet Wien Energie und den SK Rapid eine enge Kooperation, die nun verlängert wurde. Österreichs größter Energieanbieter bleibt somit auch in den kommenden beiden Spielzeiten 2024/25 und 2025/26 Hauptpartner des SK Rapid und wird zudem künftig das Frauenteam der Hütteldorfer unterstützen. Nachdem die Grün-Weißen erstmals vor über zwanzig Jahren mit dem Firmen-Logo auf dem Trikot aufgelaufen sind, wird Wien Energie auch weiterhin auf den Dressen der Spieler als Brustsponsor präsent sein und u.a. bei den Heimspielen Bandenwerbung betreiben.

Stimmen zur Verlängerung

Alexander Wrabetz, Präsident des SK Rapid, freut sich über die Verlängerung: „Seit über 20 Jahren ist Wien Energie als eines der wichtigsten Unternehmen der Stadt Wien Hauptpartner des SK Rapid und somit eine enorme Unterstützung für unseren Verein. Das ist definitiv ein klares Zeichen dafür, dass sich der SK Rapid und die Wien Energie einfach hervorragend ergänzen. Es freut mich daher sehr, dass wir die Partnerschaft auch in den kommenden beiden Spielzeiten fortsetzen können und ich möchte mich an dieser Stelle auch im Namen des gesamten SK Rapid für die vertrauensvollen Gespräche und die Verlängerung bedanken.“

Michael Strebl, Vorsitzender der Wien Energie-Geschäftsführung: „Wir freuen uns, die langjährige und gute Partnerschaft mit dem SK Rapid weiter fortzusetzen und damit unzählige fußballbegeisterte Menschen von Kindern und Jugendlichen bis zu den Profis in den Herren- und Frauenteams zu unterstützen. In den nächsten zwei Jahren möchten wir im Rahmen unserer Kooperation auch gemeinsam an wichtigen Themen wie Klimaschutz und Diversität arbeiten – ich bin mir sicher, wir werden hier schöne Projekte umsetzen können!“

Marcus Knipping, Geschäftsführer Wirtschaft des SK Rapid, ergänzt: „Seit Beginn meiner Amtszeit war es mir ein großes Anliegen, dass wir mit unserem treuen Hauptpartner auch in Zukunft zusammenarbeiten können. Dies ist uns nun gelungen, was sowohl ein Bekenntnis zum SK Rapid, als auch ein Zeichen für unsere Attraktivität als Sponsoringpartner darstellt. Die Zusammenarbeit ist auch mit Fokus auf die Nachhaltigkeit ein wichtiger Faktor, da wir mit Wien Energie beispielsweise bereits einige E-Ladestationen in der SK Rapid Garage umgesetzt haben und diese für unseren eigenen Fuhrpark auch noch ausbauen wollen. Spannende, gemeinsame Projekte, auf die wir uns alle sehr freuen!“

Steffen Hofmann, Geschäftsführer SK Rapid, meint abschließend: „Die Partnerschaft mit Wien Energie begleitet mich fast schon von Beginn an meiner Karriere beim SK Rapid. Es ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit, dass sich ein so großes Unternehmen so lange zu einem Fußballklub als Hauptpartner bekennt. Es ist daher ein schönes Zeichen, dass diese gemeinsame und erfolgreiche Partnerschaft, die auf vielen Ebenen stattfindet, weitergeht!“

Fotos: SK Rapid | Widner

(v.l.n.r.) Steffen Hofmann, Marcus Knipping, Michael Strebl und Alexander Wrabetz im Rahmen der Vertragsverlängerung. © SK Rapid | Widner

125 JAHRE SK RAPID

PODCAST VEREINHÖREN

TORPARADE AUS DEM WEST-/HANAPPI-STADION (1977 - 2014)