Verletzungen bei Rapid

Kampfmannschaft
Zwei Ausfälle bei Rapid: Tormann Andreas Lukse laboriert an einem Gelenkserguss am rechten Knie und musste für das heutige Länderspiel von Österreichs U21-Nationalteam gegen Irland absagen. Er wird rund eine Woche pausieren müssen. Indes zog sich Stephan Palla eine schmerzhafte Ristprellung zu - auch sein Einsatz für das U20-Team, das beim Vier-Nationen-Turnier teilnimmt, ist somit… [Mehr]

Die grün-weiße Derby-Woche beginnt: Amas-Vienna

SK Rapid II
Eine bessere Einstimmung auf das 286. Derby am Wochenende kann es wohl kaum geben, als heute Abend Hütteldorf einen Besuch abzustatten: Denn da treffen unsere Rapid Amateure auf Vienna, ein Duell, das immer wieder eine besondere Brisanz parat hält. Denn wir erinnern uns noch zu gut an das letzte Aufeinandertreffen in St. Hanappi doch dazu gleich mehr. Vorneweg: Auch diesmal spielen die jungen… [Mehr]

Der stille Denker und Lenker aus der Mitte

Kampfmannschaft
Wenn Branko Boskovic die feine Spielklinge auspackt, dann beinhaltet das nicht nur gefinkelte Haken, intelligente Pässe oder raffinierte Körpertäuschungen hie und da sucht der Montenegriner auch gezielt den Torerfolg und schießt, mal volley, mal aus dem Stand, oder aus der Bewegung, ansatzlos. Noch nie ist unserer Nummer 27 allerdings das gelungen, was am Freitag in Kärnten zu sehen war:… [Mehr]

Amas: Wr. Derby vs. Vienna

SK Rapid II
Aufgrund des ÖFB-Cups am Freitag (und dem damit verbundenen Sieg gegen St. Florian) bestreiten die Rapid Amateure ihr Meisterschaftsspiel der dritten Runde etwas später als geplant. Am Dienstag empfängt die Reisinger-Elf Fernwärme Vienna. Dabei geht es aus Prestige-Sachen nicht nur um den Sieg im Wiener Duell, sondern vor allem darum, die Tabellenspitze zu verteidigen. Mit einem Sieg würde… [Mehr]

Pressestimmen über 5:0-Cupsieg

Kampfmannschaft
„Grün-weiße Torflut im Klagenfurter Dauerregen“, titelt die heutige Ausgabe der „Kronen Zeitung“. Letzte Saison wurde der Cup aufgrund der Europameisterschaft in Österreich nicht ausgetragen. In den Jahren davor setzte es für die Grün-Weißen leider jeweils ein frühes Out. „Der letzte ÖFB-Stiegl-Cup hatte sich für Rapid gegen die Vienna schon nach der ersten Runde erledigt… [Mehr]

Amas: 3:0-Cuperfolg

SK Rapid II
Die 160 Zuschauer hatten sich gerade mit dem Wind abgefunden, da half ebendieser bei einem schnellen wie kuriosen Tor mit: Eine halbhohe Flanke in Richtung Strafraum trifft Kührer unglücklich, der Ball nimmt eine seltsame Flugbahn und landet schließlich im eigenen Tor - war es der Drall, der Wind, oder alles zusammen, man weiß es nicht. Was aber nun klar war: Das Spiel zwischen den Rapid… [Mehr]

Rapid steigt in 2. Cup-Runde auf - 5:0-Sieg gegen FCK

Kampfmannschaft
Pünktlich um 18:23 Uhr begann unsere Mannschaft im Klagenfurter-Sportzentrum Fischl mit dem Aufwärmen. 37 Minuten später stand die erste Cup-Runde auf dem Programm. Und pünktlich um 19:00 Uhr hatte auch der Wettergott kein erbarmen mehr - es schüttete wie aus Strömen, ein Spruch, der selten so gut gepasst hat wie an jenem Abend in Klagenfurt. Gegner war der FC Kärnten, der derzeit in der… [Mehr]

Nächstes 4:1 - diesmal in Würmla

SK Rapid II
Würmla ist und bleibt für die Rapid Amateure ein sehr guter Boden. Im dritten Jahr in der Ostliga, folgte der dritte Sieg. Dem 4:2 vor zwei Jahren, folgte ein 5:1 letzte Saison und findet nun mit einem deutlichen 4:1-Triumph seine Fortsetzung. Und so wie das letzte Spiel musste erst ein Dämpfer her, bevor unsere Mannschaft so richtig in Fahrt kam. Benedikt Bauer brachte Würmla 1:0 in Führung,… [Mehr]

Auftaktsieg gegen Amstetten

SK Rapid II
Mit einem klaren 4:1-Sieg für unsere Rapid Amateure endete die erste Runde der Regionalliga Ost. Gegner SKU Amstetten - der Aufsteiger aus der Niederösterreichischen Landesliga - hielt zwar über weite Strecken mit, konnte dem druckvollen Offensivspiel unseres Teams nur selten etwas entgegen setzen. Das Spiel begann ideal als Michel Sandic bereits in der dritten Minute einen Stanglpass von… [Mehr]

Auf in den Cup: Unsere Mannschaft und die erste Bewährungsprobe

Kampfmannschaft
So abgedroschen die Phrase, so zeitgemäß und wahrheitsgetreu ist sich dann doch immer: „Der Cup hat seine eigenen Gesetze“, eine Feststellung, die sich in der Vergangenheit immer wieder bestätigt hat. Die dann verwendet wurde, wenn Großklubs gegen kleinere Vereine aus den unteren Ligen Österreichs ins Straucheln gerieten, und nur knapp – oder gar nicht – in die nächste Runde… [Mehr]