28.11.2018
Profis, UEFA Europa League

UEL: Ein Ziel bei winterlicher Kulisse

Kalt war es schon, wie Rapid schließlich in Moskau gelandet ist: Aber während es nach der Ankunft mit einigem bekannten Stau aus den Straßen der Metropole gleich ins Hotel ging, kam die Kälte vor allem am Abend noch einmal ordentlich hervor. Es liegt der Schnee und auch die niedrigen Temperaturen machten sich bemerkbar. "An winterliche Bedingungen sind wir ja auch bei uns zuhause gewöhnt, auch wenn es hier nochmal eine Spur kälter ist", bemerkte Stefan Schwab auf der gestrigen Pressekonferenz: "Das soll für uns aber keine Hürde sein, wir erwarten uns ein heißes Spiel."

Punkte sind das erklärte Ziel für heute Abend, wenn es in der Otkrytije Arena von Spartak schließlich losgeht (Anpfiff: 18:50 Uhr Ortszeit, 16:50 Uhr MEZ, live auf DAZN und im SK Rapid-Ticker mitzuverfolgen). Wenngleich das Unterfangen schwer wird und mit die jetzige russische Mannschaft wohl nicht mehr mit jener vom ersten Spieltag vergleichbar ist. "Damals hatten sie noch einen anderen Trainer, der auf andere Spieler gesetzt hat", weiß Cheftrainer Didi Kühbauer: "Darum erwarten wir jetzt eine sehr veränderte Mannschaft, die große Qualität hat und die gegen uns alles aufbieten wird."

Stefan Schwab: "Wir werden mit den Bedingungen umgehen können!"

Gut 20.000 Zuschauer werden heute Abend am WM-Spielort erwartet, in das topmoderne Oval kommen auch die rund 800 Rapid-Fans, die spätestens am heutigen Spieltag nach und nach in Moskau eintreffen werden. Und dann kann es schon losgehen - wir halten euch auf unseren Kanälen via skrapid.at, facebook.com/skrapid, twitter.com/skrapid auf dem Laufenden und haben auch auf tv.skrapid.at viele Impressionen für euch gesammelt!

UEFA Europa League, 5. Spieltag:

Spartak Moskau - SK Rapid

Donnerstag, 29. November 2018

Anpfiff: 18:50 Uhr (16:50 Uhr MEZ)

(gub)

Pressekonferenz vor UEL: Spartak - SK Rapid

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 17 +48 43
2. LASK 17 +21 41
3. Wolfsberger AC 17 +18 30
4. SK Rapid 17 +14 29
5. SK Sturm Graz 17 +10 27
6. TSV Hartberg 17 -4 27
7. FK Austria Wien 17 -3 20
8. SCR Altach 17 -12 16
9. SKN St. Pölten 17 -23 15
10. FC Admira 17 -18 14
11. WSG Tirol 17 -25 12
12. SV Mattersburg 17 -26 11

Unser Leitbild