13.06.2019
Kader, Neuzugänge, SK Rapid II

SK Rapid II: Zwei Neuzugänge in Hütteldorf

Auch bei unserer zweiten Mannschaft ist die Saison nun zu Ende gegangen – und bereits jetzt laufen die Kaderplanungen für das kommende Spieljahr auf Hochtouren. Während die Verträge von Petar Maric, David Nader und Nemanja Tomasevic nicht über den Sommer hinaus verlängert wurden, gibt es nun die ersten Neuzugänge zu vermelden:

Mit Fabian Eggenfellner ist es unseren Verantwortlichen gelungen, ein vielversprechendes Talent vom SV Horn (siehe Bild, noch im Duell mit SK Rapid II) zu verpflichten. Der 18-jährige Innenverteidiger kommt mit der Erfahrung von 12 Zweitliga-Spielen nach Hütteldorf und unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021. Über seinen Stammverein, dem USC Ruppersthal und FZSV Rußbach führte der Karriereweg im Sommer 2015 nach Horn. Bei den Waldviertlern arbeitete sich der gebürtige Niederösterreicher über den Nachwuchs bis hin zur ersten Mannschaft hoch. Im Sommer 2018 feierte der U18-Nationalteamspieler den Aufstieg mit dem SV Horn in Liga Zwei. Das Profi-Debüt erfolgte im August 2018 im Spiel gegen die SV Ried.

Weiters gelang Rapid mit der Verpflichtung von Marco Fuchshofer ein Coup: Der 18-jährige Mittelstürmer kommt mit sofortiger Wirkung von SK Sturm II nach Hütteldorf. Heuer krönte sich Fuchshofer (1,78 m groß) zum Torschützenkönig in der ÖFB Jugendliga U18, war aber bereits davor seit einiger Zeit unter grün-weißer Beobachtung. Nun entschied sich das aufstrebende Talent, das auch von mehreren Vereinen aus dem Ausland Angebote hatte, für den österreichischen Weg: "Ich habe gerade meine Schulausbildung in Graz mit gutem Erfolg abgeschlossen, eine tolle Saison hinter mir und möchte nun den nächsten Schritt setzen", so der Weststeirer: "Bei Rapid will ich mich weiterentwickeln, denn hier habe ich die mit Abstand beste Möglichkeit, um meine persönlichen Ziele gemeinsam mit Rapid zu erreichen. Ich freue mich auf die Gegebenheiten in Hütteldorf rund um das moderne Allianz Stadion!"

Geschäftsführer Sport Zoran Barisic: "Wir freuen uns, dass uns die beiden Transfers gelungen sind. Fabian Eggenfellner hat sich seine ersten Sporen im Profi-Fußball mit dem SV Horn schon verdient und hier wertvolle Erfahrungen gesammelt, die er nun bei SK Rapid II einbringen wird. Marco Fuchshofer haben unsere Verantwortlichen seit Jahren auf dem Radar, er ist ein dynamischer, wendiger Stürmer und durch seine Laufwege und den Torabschlüssen ein ständiger Unruheherd für den Gegner. Wir sind überzeugt davon, dass beide ihren Weg bei unserer Mannschaft machen werden und begrüßen sie beim SK Rapid!"

Fotos: GEPA, SK Rapid, Privat.