17.09.2019
Nachwuchs, SK Rapid, Youngsters

YOUNGSTERS IM WOCHENENDÜBERBLICK

Nachwuchs:
U13: SK Rapid – Simmering U14 5:3
Gegen einen sehr robusten Gegner hielten die U13-Youngsters von Beginn an gut dagegen. Fußballerisch war man dem Gegner an diesem Tag überlegen und somit auch ein gerechter 5:3 Erfolg!

U12: SK Rapid – Team Wiener Linien U13 5:3
Das Gegenpressing funktionierte von Beginn an und so kam man immer wieder bereits tief in der gegnerischen Hälfte zu Balleroberungen. In der offensive fand man dann immer wieder gute spielerische Lösungen, die 4:1 Pausenführung hätte aufgrund der zahlreich vergebenen Torchancen höher ausfallen können. Eine unkonzentrierte Phase in der zweiten Spielhälfte führte prompt zu zwei Gegentoren. Danach kontrollierte die U12 aber wieder das Geschehen und so war der Sieg schlussendlich nie in Gefahr.

8. Platz in Neuruppin
SK Rapid – Dortmund 2:1
SK Rapid – Werder Bremen 0:0
SK Rapid – Rheinsberg 8:0
SK Rapid – RS Neustadt 5:0
Zwischenrunde:
SK Rapid – MSV Neuruppin U13 0:2
SK Rapid – Hertha BSC Berlin 0:1
Spiel um Platz 7:
SK Rapid – Hoffenheim 2:3 n.E.

U11: SK Rapid – Team Wiener Linien U12 4:2
Es war eine sehr umkämpfte erste Spielhälfte, dennoch nutzte die U11 ihre Torchancen und so stand es zur Pause 2:1. Nach dem Seitenwechsel kamen unsere jungen Hütteldorfer immer besser ins Spiel und ließ Ball und Gegner gut laufen. Aufgrund der spielerischen Überlegenheit im zweiten Abschnitt ein verdienter Sieg!

1. Platz in Poing
SK Rapid – Berlin United 4:0
SK Rapid – Jahn Regensburg 2:2
SK Rapid – Traunreut 7:0
Zwischenrunde:
SK Rapid – Bayern München 1:1
SK Rapid – RB Salzburg 2:1
SK Rapid – Wacker Innsbruck 3:0
Halbfinale:
SK Rapid – Unterhaching 1:0
Finale:
SK Rapid – Jahn Regensburg 2:1 n.E.

U10: SK Rapid – Team Wiener Linien U11 4:3
Im ersten Abschnitt spielte die grün-weiße Auswahl den Gegner förmlich an die Wand. In der Defensiv ließ man nichts zu und offensiv verwertete man die Torchancen zu einer 4:0 Pausenführung. Nach der Pause wurde Team Wiener Linien immer besser und setzte durch gutes Pressing die Hütteldorfer unter Druck. Aufgrund einiger leichtfertigen Eigenfehler wurde es zum Schluss hin nochmals spannend, änderte aber nichts am Sieg für unsere U10! 

U9: SK Rapid – Team Wiener Linien U10 3:11
Nach einem guten Start konnte die U9 zwar mit 1:0 in Front ziehen, im Anschluss allerdings wurde der körperliche Unterschied deutlich. Einige Fehler im Spielaufbau wurden dann auch eiskalt bestraft!

2. Platz in Poing:
SK Rapid – Augsburg 2:1
SK Rapid – Nürnberg 2:0
SK Rapid – 1860 München 0:0
SK Rapid – Poing 3:1
SK Rapid – ASKÖ Linz 4:0
SK Rapid – Reutlingen 2:3
Halbfinale:
SK Rapid – Kickers 2:1
Finale:
SK Rapid – Poing U10 0:3

U8: SK Rapid – Team Wiener Linien U9 1:13
Gegen die Jahrgangsälteren vom Team Wiener Linien fand die U8 überhaupt nicht ins Spiel und musste sich am Ende deutlich geschlagen geben.

U7: Turnier beim Team Wiener Linien
SK Rapid – Admira 3:1
SK Rapid – TWL1 4:2
SK Rapid – TWL2 3:1
SK Rapid - Union Mauer 3:1
SK Rapid – Austria 1:0
SK Rapid – Columbia 1:2

Kalender Download

  • 1*) Kalender-Abonnement, das bei Änderungen automatisch in ihrem Kalender aktualisiert wird
  • 2*) Ein einmaliger Download der ausgewählten Termine zum Importieren in ihren Kalender

Tabelle

Alle Spiele
Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 14 +44 38
2. LASK 14 +21 35
3. Wolfsberger AC 14 +18 27
4. SK Rapid 14 +10 24
5. SK Sturm Graz 14 +7 23
6. TSV Hartberg 14 -1 21
7. FK Austria Wien 14 -8 15
8. SKN St. Pölten 14 -22 13
9. WSG Tirol 14 -15 12
10. SCR Altach 14 -13 10
11. SV Mattersburg 14 -22 10
12. FC Admira 14 -19 9