125 JAHRE SK RAPID
  Tagen
  Std
  Min
  Sek
Open In App
25.01.2024
Trainingslager, Spielbericht, Rapid TV, Profis

Remis zum Abschluss des Trainingslagers

Nach dem heutigen 1:1-Remis gegen Szeged 2011 FC folgte am späten Nachmittag der letzte Test vor dem Pflichtspielauftakt am 4. Februar im Allianz Stadion. Gegner im türkischen Belek war der polnische Rekordmeister Legia Warschau, das Spiel wurde im von Wein Burgenland präsentierten Livestream auf Rapid TV übertragen. Die gesamte Aufstellung sowie einige Personalupdates findet ihr wie gewohnt am Ende des Spielberichts.

In den Anfangsminuten gab es ein regelrechtes Hin und Her beider Mannschaften, den ersten offensiven Vorstoß wagte dann Guido Burgstaller, seine Versuche wurden jedoch alle abgeblockt. Auch Marco Grüll nahm sich ein Herz, beförderte die Kugel allerdings deutlich drüber. Nach einer guten Kombination kam dann erneut unser Kapitän zu einer guten Chance, der Keeper der Polen parierte allerdings in letzter Sekunde. Weitere Tormöglichkeiten blieben aus, die Polen standen defensiv sehr kompakt und ließen wenig zu. Auch unsere Abwehr hielt gut dagegen, so kamen die Polen zu keiner nennenswerten Chance in Hälfte 1. Mit dem ausgeglichenen Remis gings in die Pause.

Auch die zweiten 45 Minuten starteten ausgeglichen, einzig ein Freistoß von Marco Grüll wurde zur Gefahr. Statt Michael Sollbauer kam dann Aleksa Pejić in die Partie (60.), kurz nach dem Wechsel brachte Guido Burgstaller unsere Mannschaft mit einem abgefälschten Schuss in Führung, 1:0 (62.). Nach einem Foulspiel gab es Elfmeter für die Polen, den sie gleichzeitig mit dem ersten Torschuss im Spiel zum Ausgleich verwerteten, 1:1 (77.). Es folgten noch einige Aktionen in der Offensive, die allerdings keinen Torerfolg mehr brachten. So endete das zweite Testspiel am heutigen Tag ebenfalls mit einem 1:1-Remis.

Das 1:1-Remis markierte den Schlusspunkt eines intensiven Trainingslagers! © Red Ring Shots

Personelle Updates

Bei den heutigen Testspielen nicht zum Einsatz kamen neben den nicht (mehr) im Trainingslager anwesenden Spielern Thierry Gale, Thorsten Schick und Oliver Strunz der im Aufbautraining befindliche Nenad Cvetković (mehr zu ihm auf Rapid TV) sowie der kurzfristig erkrankte Maximilian Hofmann. Aufgrund leichter Blessuren pausierten zudem Terrence Kongolo und Ismail SeydiBajlicz zog sich am Vormittag bei einem Zweikampf eine Verletzung zu als ihm ein Gegenspieler auf den Fuß stieg. Es besteht der Verdacht auf die Fraktur einer Zehe, eine genaue Untersuchung steht nach der morgigen Rückkehr in Wien auf dem Programm. Fally Mayulu klagte nach seinem Einsatz über Beschwerden am Knie, es sollte sich aber lediglich um eine leichte Überlastung handeln.

Fotos: Red Ring Shots

Testspiel | Wintertrainingslager Belek

Tore: Burgstaller (62.); Josue (77./E.)

Rapid-11: Hedl; Auer, Sollbauer (60. Pejić), Querfeld, Kasanwirjo; Grgić, Kerschbaum; Grüll, Seidl, Lang; Burgstaller ©

Ersatz: Orgler, Pejić, Kaygin, Moormann, Wydra

Dieses Video enthält Produktplatzierungen
Dieses Video enthält Produktplatzierungen
Dieses Video enthält Produktplatzierungen

TERMINE

27. Runde: SK Sturm - SK Rapid

Merkur Arena
 2024-04-19  19:30

28. Runde: SK Rapid - SK Sturm

Allianz Stadion
 2024-04-24  20:30

29. Runde: LASK - SK Rapid

Raiffeisen Arena
 2024-04-28  14:30

ÖFB Cup Finale 2024: SK Sturm - SK Rapid

Wörthersee-Stadion Klagenfurt
 2024-05-01  17:00

30. Runde: SK Rapid - RB Salzburg

Allianz Stadion
 2024-05-05  17:00