125 JAHRE SK RAPID
  Tagen
  Std
  Min
  Sek
Open In App
01.03.2024
Verein, Profis, Rapid II

Mit Furkan Dursun bis 2027

Seit der Wintervorbereitung ist Furkan Dursun Teil des Trainingskaders der ersten Mannschaft von Cheftrainer Robert Klauß. Nun konnte der Youngster weiterhin an den Verein gebunden werden. Das grün-weiße Eigengewächs prolongiert seinen Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum Sommer 2027.

Der talentierte Offensivspieler wechselte aus der Jugend des First Vienna FC nach Hütteldorf und trägt seit der U10 das grün-weiße Trikot. Furkan Dursun durchlief seitdem sämtliche Jugendmannschaften des SK Rapid und war im Herbst einer der Leistungsträger der zweiten Mannschaft, die aktuell Tabellenführer der Regionalliga Ost ist. Insgesamt absolvierte der gelernte Mittelstürmer heuer 13 Partien für Rapid II und erzielte dabei vier Treffer. In seiner Vita stehen zudem 23 Einsätze für diverse rot-weiß-rote Nachwuchsnationalteams. Im Wintertrainingslager lief der 18-Jährige in einem Vorbereitungsspiel gegen den ungarischen Zweitligisten Szeged 2011 FC auch schon für die erste Mannschaft auf. Darüber hinaus wird Furkan im Juli 2024 das Lehrmodell zum Sportadministrator bei Kooperationspartner ibis acam abschließen.

Furkan Dursun und Geschäftsführer Sport Markus Katzer bei der Vertragsunterzeichnung.

Geschäftsführer Sport Markus Katzer dazu: „Furki ist ein weiterer junger talentierter Spieler, der aus unserem Nachwuchs kommt und sich Jahr für Jahr exemplarisch weiterentwickelt hat. Wir haben einen klaren Fahrplan für seine Zukunft, sind fest davon überzeugt, dass wir ihm langfristig die besten Chancen bieten können, und freuen uns, mit einem weiteren hochtalentierten Eigenbauspieler unseren Weg fortzusetzen.“

Furkan Dursun zu seiner Vertragsverlängerung: „Mittlerweile bin ich seit zehn Jahren hier und ich sehe den SK Rapid nach wie vor als den Verein an, wo ich meine sportliche Entwicklung ideal fortsetzen kann. Ich habe in den vergangenen Jahren von allen Seiten die bestmögliche Unterstützung erhalten und durchgehend das Vertrauen des Vereins in meine Fähigkeiten gespürt. Dieses Vertrauen möchte ich zurückzahlen und hart an mir arbeiten, um in naher Zukunft auch mein Profidebüt feiern zu können.“


TERMINE

28. Runde: SK Rapid - SK Sturm

Allianz Stadion
 2024-04-24  20:30

29. Runde: LASK - SK Rapid

Raiffeisen Arena
 2024-04-28  14:30

ÖFB Cup Finale 2024: SK Sturm - SK Rapid

Wörthersee-Stadion Klagenfurt
 2024-05-01  17:00

30. Runde: SK Rapid - RB Salzburg

Allianz Stadion
 2024-05-05  17:00

31. Runde: SK Austria Klagenfurt - SK Rapid

Wörthersee-Stadion
 2024-05-12  17:00